Montag, 25. September 2017

Leasing oder Finanzierung beim Autokauf?

Wer sich ein neues Auto kaufen möchte wird in den meisten Fällen sicherlich nicht das Geld in bar besitzen, sondern benötigt hierfür eine Finanzierung. Viele Leute stellen sich nun vor dem Autokauf die Frage soll ich das neue Auto Leasen oder lieber finanzieren? Für Privatleute lohnt solch eine Überlegung eigentlich weniger, denn ein Leasing Autovertrag lohnt eher für Firmen. Firmen haben durch Leasing steuerliche Vorteile, daher entscheiden sich immer mehr Firmen dazu ihre Fahrzeuge zu leasen. Beim Leasing gehört einem das Auto nicht, anders als beim Finanzieren wird bei einem Leasing das Fahrzeug nach ein paar Jahren an den Händler zurückgegeben.

Die Leasingraten sind gegenüber Finanzierungsraten günstiger, jedoch zahlt man hier für etwas was man zwar über einen bestimmten Zeitraum fahren darf , jedoch nach der Laufzeit nicht besitzt, sondern wieder abgeben muss. Bei einer Auto Finanzierung zahlt man höhere monatliche Raten, nach Ablauf der Kreditzeit gehört einem jedoch das Auto und man kann damit machen was man möchte.

Viele Privatleute entscheiden sich nur zu einem Leasing, da sie hierdurch die Möglichkeit bekommen praktisch alle zwei Jahre das neueste Automodell zu fahren. Rein rechnerisch gesehen lohnt sich ein Leasing für Privatleute jedoch eher nicht, diese sind mit einem Ratenkredit besser bedient, die Zinsen liegen hierbei mittlerweile auch oft auch sehr niedrig, so dass eine Finanzierung für die meisten Menschen gut bezahlbar ist. Wer sich als Privatmann oder auch als Firma zu einem Auto Leasing entscheidet sollte den Leasingvertrag im Vorfeld ganz genau prüfen, denn oftmals kann es sonst zu einer bösen Überraschung am Ende der Leasingzeit kommen: überteuerter Restwert beispielsweise.

Es gilt bei jedem Leasing zu bedenken: ein geleastes Auto ist kein Besitz, das Auto ist nur für eine bestimmte Zeit geliehen, hierfür zahlt man monatliche einen Betrag, ohne jedoch am Ende der Laufzeit etwas dafür zu bekommen. Möchte man das geleaste Auto nach der Leasingzeit dennoch behalten, muss mit einer sehr hohen Schlussrate gerechnet werden, dazu kommt noch eine Anschlussfinanzierung, bis das Auto endgültig in den eigenen Besitz übergeht. Bei einer Autofinanzierung hingegen besitzt man das Auto vom ersten Tag an und muss es nicht wieder abgeben, vorausgesetzt man zahlt regelmäßig die monatlich anfallenden Raten.

Egal für was man sich letztendlich entscheiden wird, es sollten immer alle Möglichkeiten bedacht werden, außerdem sollte man immer mehrere Angebote einholen von unterschiedlichen Anbietern, denn die Unterschiede bei den einzelnen angebotenen Verträgen sind sehr groß.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^