Samstag, 25. November 2017

Ein Online Konto einrichten

Das Online Konto ist heutzutage deutlich beliebter, als jedes andere, einfache Bankkonto. Dies hat natürlich seine Gründe, die vor allen Dingen darin zu suchen sind, dass man hierbei seine gesamten Bankgeschäfte online durchführen kann. Das Online Konto ist dabei Tag und Nacht erreichbar, sodass man hier völlig unabhängig von den Öffnungszeiten der Bank ist. Auch kann man jederzeit bequem von zu Hause aus seine Bankgeschäfte erledigen. Die lästigen und zeitaufwändigen Fahrten zur Bank entfallen demzufolge also und auch die nervige Suche nach einem Parkplatz in der Innenstadt gehört mit einem Online Konto der Vergangenheit an.

Doch wie lässt sich ein solches Konto nun einrichten? Im Grunde genommen ist dies ohne Weiteres möglich. Da Online Konten mittlerweile auch von fast jeder Filialbank angeboten werden, kann man sein bestehendes Konto auch einfach umstellen lassen. Dazu muss man nur kurz zur Bank gehen und die Umstellung beantragen. Will man jedoch gleich auch noch die Bank wechseln, so wird es schon etwas aufwändiger.

Denn zunächst einmal empfiehlt sich hier der Vergleich der unterschiedlichen Angebote. Dabei ist es wichtig, dass man sich insbesondere die Kostenstruktur der einzelnen Konten genau anschaut. Denn obwohl viele Banken mit dem kostenlosen Online Konto werben, verbergen sich hier doch zahlreiche versteckte Kosten, die man erst einmal aufspüren muss. So werden Gebühren verlangt, wenn nicht mindestens ein bestimmter Betrag jeden Monat auf dem Konto eingeht oder aber auch dann, wenn das Konto nicht regelmäßig einen bestimmten Kontostand aufweist. Ebenfalls können Kosten für einzelne Transaktionen anfallen. In diesen Fällen ist nur eine bestimmte Anzahl von Transaktionen pro Monat kostenfrei. Alles was darüber hinaus geht, wird jedoch berechnet.

Man sieht also, ein genauer Vergleich ist hierbei wichtig. Hat man dann aber das Online Konto seiner Wahl gefunden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses auch zu eröffnen. So kann man hier den Antrag auf die Eröffnung des Kontos direkt online ausfüllen und an die Bank schicken oder man lädt sich den Antrag herunter, füllt ihn aus, unterschreibt ihn und schickt ihn direkt an die Bank.

In diesen Fällen muss die Bank nur noch die Unterlagen über die Eröffnung des Kontos an den Antragsteller schicken. Wird der Antrag online gestellt, so werden weitere Unterlagen, die nochmals unterschrieben und an die Bank geschickt werden müssen, an den Antragsteller versandt. Man muss hier also einen Postweg mehr einrechnen, sodass diese Variante regelmäßig mehr Zeit in Anspruch nimmt. Zudem muss man sich bei der Rücksendung der Unterlagen auf der Postfiliale ausweisen. Damit will die Bank sicher gehen, dass man auch wirklich der ist, der man vorgibt zu sein.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Banking
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Banking
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^