Donnerstag, 23. November 2017

Die beste Neuwagen Finanzierung finden

Jeder braucht im Laufe der Zeit irgendwann mal ein neues Auto - viele Menschen wollen dann am liebsten einen Neuwagen kaufen, weil sie hier selbst noch stärker als beim Kauf eines Gebrauchtwagens Einfluss auf die Farbe, die Ausstattung usw. nehmen können. Doch ein Neuwagen ist meist auch nicht ganz billig, sodass die meisten Menschen gezwungen sind, diesen mit einer Finanzierung zu bezahlen. Dabei hat man ganz unterschiedliche Möglichkeiten, einen Neuwagen zu finanzieren.

Die erste Möglichkeit ist wahrscheinlich auch die einfachste - man lässt das Auto über die dem Händler angeschlossene Autobank finanzieren. Hierbei werden gerade bei Neuwagen oft keinerlei Zinsen verlangt, was diese Art der Finanzierung natürlich auf den ersten Blick sehr günstig erscheinen lässt. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass man auch damit rechnen muss, mit dem Händler nur noch geringen Verhandlungsspielraum zu haben. Sei es in Bezug auf eine vergünstigte oder gar kostenfreie Sonderausstattung oder auch in Bezug auf diverse Rabatte - der Händler wird den Gesamtpreis hier nur wenig drücken können, da er dem Käufer ja schon mit der kostenfreien Finanzierung ein ganzes Stück entgegen kommt.

Diesem Nachteil der Finanzierung über die Autobank kann man aus dem Weg gehen, indem man dem Händler gegenüber als Barzahler auftritt. Auch wenn man nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, kann man hier als Barzahler auftreten - und zwar, indem man einen Kredit bei der Bank aufnimmt. Durch den Barzahler-Status ist es möglich hohe Rabatte oder auch kostenfreie oder zumindest vergünstigte Sonderausstattungen zu erhalten. Allerdings muss man beim Bankkredit mit höheren Zinsen rechnen, denn hier wird in der Regel kein Kredit mit 0 % Zinsen angeboten.

Bevor man sich jedoch für die eine oder andere Möglichkeit entscheidet, sollte man beim Händler zuvor erst anfragen, wie hoch die Ermäßigungen bei Barzahlung wären. Denn dann kann der Kredit auch mit einer entsprechend geringeren Summe abgeschlossen werden. Außerdem erhält man so im Vorfeld eine gute Vergleichsmöglichkeit, ob der Kauf mit der Finanzierung über die Autobank wirklich günstiger wäre.

Weiterhin kann man sich natürlich auch für die Leasing Variante zur Finanzierung entscheiden. Doch beim Leasing zahlt man eher eine Miete für das Auto, sodass man auch nach der gesamten Laufzeit kein Eigentum am Wagen erworben hat. Das Auto gehört somit also weiterhin der Bank, der man es zum Laufzeitende zurückgeben kann. Wurden allerdings (deutlich) mehr Kilometer zurückgelegt, als abgesprochen, weist das Auto Kratzer und Beulen auf, so muss man mit einer entsprechenden Nachzahlung rechnen, welche die vermeintlich günstigen Leasing Raten wieder aufheben.

Die Neuwagen Finanzierung ist also eine wichtige Entscheidung, die reiflich überlegt sein will. Die verschiedenen Methoden zur Finanzierung haben durchaus ihre Vorteile, sind aber ausnahmslos ebenfalls mit entsprechenden Nachteilen verbunden.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^