Freitag, 22. September 2017

Handy - einen Vertrag ohne Schufa bekommen

Wer die Eidesstattliche Versicherung abgelegt hat oder negative Schufaeinträge hat, bekommt keinen Handyverträge mehr? Doch! Im Gegensatz, es gibt sogar sehr viele Anbieter, die diesen Wunsch erfüllen. Oft kann bei diesem Problem der Intenetshop www.handy.vertrag-ohne-schufa.com helfen, wo die Schufa zwar geprüft wird, aber versprochen wird das 95 % ihren Vertrag trotz negativer Schufa bekommen, auch bei www. handyknaller.biz und www.endlich-ein-handy.de bekommen 85 % aller Kunden einen Laufzeitvertrag.

Bei diesen Anbietern sollte man dann die günstigen Relax eco-Tarife auswählen, dort liegt die Annahmequote trotz negativer Schufaauskunft bei fast 100 %.Auch www.schwarzwaldhandy.de nennt eine Erfolgsquote von 95% bei Kunden mit negativer Bonität. Hier wird jedoch bei Zweifelsfällen eine Kaution des Kunden gefordert und der Vertrag wird komplett online abgewickelt. Dort kann man Tarife von freenet, O2, e-plus, vodafone oder t-mobile nutzen.

Besonderen Wert auf dieses Thema legt die Seite www.www.schufafreier-handyvertrag.de. Dort läuft alles ohne Schufaauskunft ab und es werden Verträge mit Kostenlimit angeboten. Jedoch sind dort teilweise Kautionen fällig, die nach Tarifende vezinst zurückgezahlt werden und bei einigen Verträgen muss ein Mindestumsatz gemacht werden. Auch kann man hier seine Rufnummer mitnehmen, jedoch wird auch hier empfohlen, einen Tarif mit niedriger Grundgebühr zu wählen. Dort erhält fast jeder einen Vertrag, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat, der einzige Grund, dort keinen Vertrag zu bekommen wäre wenn man bereits beim Provider Tangens eine Rechnung nicht bezahlt hätte. Auch wird man darauf hingewiesen, wenn man sein Kostenlimit überschreitet.

Auch www.neuhandy-24.de hat sich auf die Vermittlung von Handyverträgen ohne Schufaprüfung spezialisiert. Dort gibt es eine Rubrik, welche sich "Handy ohne Schufa" nennt und dort werden nach eigenen Angaben dann 99 % aller Anträge genehmigt. Hier wird auch versprochen, das man nach 2 Jahren jeden x-beliebigen T-Mobile Vertrag neu abschließen kann, wenn man immer alle seine Rechnungen beglichen hat und somit keine Bedenken haben muss, wegen negativer Schufaeinträge abgelehnt zu werden.

Die Seite www.handyfuerjeden.de hat zwei Verträge im Angebot, den Tarif "Relax Action" mit einer sehr geringen Schufa- und Bonitätsprüfung, hier werden ca. 70 % der Verträge trotz negativer Schufa aktiviert; der zweite Tarif ist der "Pay to Call 50" ohne Schufa oder Bonitätsprüfung, in diesem Tarif wird keine Prüfung durchgeführt. Das heißt 100 von 100 Antragstellern bekommen ihren Handyvertrag, jedoch ist hier als kleine Sicherheit eine Anschlußgebühr von 99,00 Euro fällig.

Jedoch sind auch bei diesen Tarifen die Minutenpreise sehr hoch, deswegen sollte man vorher genau nachrechnen wie viel man wirklich vertelefoniert und dann auswählen, ob wirklich der Vertrag oder doch eine Prepaidkarte günstiger ist.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^