Dienstag, 21. November 2017

Kredit aus Italien aufnehmen

Einen Kredit aus Italien zu nehmen, ist grundsätzlich auch für Deutsche möglich. Besonders praktisch ist, dass Italien zu den Ländern der Eurozone gehört, man als kein zusätzliches Wechselkursrisiko tragen muss. Am besten ist es, man nimmt den Kredit aus Italien bei einer der auch in Deutschland agierenden Online Banken auf.

Dort hat man den Vorteil, dass man die AGB und die allgemeinen Kreditbedingungen in seiner eigenen Muttersprache nachlesen kann. Außerdem gilt für die Kreditverträge die von den deutschen Niederlassungen angeboten werden, auch das deutsche Kreditrecht, falls nicht im Vertrag ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist. Eine Besonderheit des italienischen Kreditrechts ist es, dass jeder Kredit vorzeitig gekündigt werden kann. Das gilt sowohl für den Kreditnehmer als auch die Bank.

Am beliebtesten beim Kredit aus Italien sind bei den Banken die Kredite, die mit einem variablen Zinssatz ausgestattet sind, der an den Euribor gebunden sind. Der Euribor ist der Zinssatz, den die Europäische Zentralbank den anderen Banken gewährt, wenn sie ihr Geld dort deponieren.

Darauf erheben die Banken individuelle Zuschläge, die einerseits von den Banken pauschal für alle Kunden festgelegt werden und andererseits von der persönlichen Bonität und vom Verhandlungsgeschick des Kunden bestimmt werden. Hier sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass vor allem in langfristigen Kreditverträgen eine Zinsobergrenze festgelegt wird.

Für einen Kredit aus Italien muss man verschiedene Gebühren bezahlen, die ihn erheblich verteuern können. Das ist zuerst die so genannte „Istruttoria“, die für die Eröffnung der Kreditakte erhoben wird. Sie muss je nach Kredithöhe mit 250 bis 600 Euro veranschlagt werden.

Hinzu kommt die „Perizia“. Das ist eine Gebühr, die für ein Bonitätsgutachten erhoben wird und für die etwa 300 Euro in Rechnung gestellt werden. Zusätzlich wird eine Versicherung gegen Verdienstausfall verlangt. Unter der Bezeichnung „Assicurazione infortunio / dosoccupazione“ werden hier für fünf Jahre Laufzeit bis zu 1.400 Euro an Prämie fällig.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^