Donnerstag, 23. November 2017

Online Konto Eröffnung

Mittlerweile kennt wohl ein Jeder das Online Banking. Dabei geht es darum, sämtliche Bankgeschäfte bequem vom heimischen Rechner aus durchzuführen. Diese Art der Kontoführung ist dabei natürlich besonders bequem, zumal man sich weder an Öffnungszeiten der Banken halten muss, noch das Haus verlassen muss, um seine Bankgeschäfte durchzuführen. Abgesehen davon spart man sich oft auch die lästige Kontoführungsgebühr, wenn man sein Konto online führt.

Dabei kann man die Online Konten natürlich auch online eröffnen. Man denkt nun, das sei für jedes Konto jederzeit problemlos möglich, doch dem ist eben nicht immer so. Denn mitunter kann die Eröffnung nicht ausschließlich online erfolgen. Dies ist immer dann der Fall, wenn man noch kein Konto bei der jeweiligen Bank hat. In diesen Fällen findet man in der Regel zweierlei Möglichkeiten, das Konto zu eröffnen.

Im ersten Fall wird der Antrag auf Kontoeröffnung online ausgefüllt und per Knopfdruck an die Bank versandt. Diese stellt nun die erforderlichen Unterlagen zusammen und versendet sie auf dem Postwege an den Antragsteller zurück. Der Antragsteller muss nun nochmals die zugesandten Formulare ausfüllen, sie unterschreiben, in einigen Fällen auch noch angeforderte Unterlagen einreichen. Auch die Rücksendung dieser Unterlagen erfolgt auf dem Postwege, wobei man sich auf der Poststelle auch entsprechend ausweisen muss. Denn nur wer sich hier legitimiert, dass er auch tatsächlich derjenige ist, für den er sich ausgibt. Diese Identifikation bei der Post nennt man dann auch Post Ident Verfahren. Es ist für die Eröffnung eines jeden Kontos unverzichtbar.

Ausnahmen von diesem Verfahren gibt es dabei nur dann, wenn man bereits ein Konto bei der betreffenden Bank hat. In diesen Fällen hat man sich ja schon bei der ersten Kontoeröffnung legitimiert.

Ein etwas schnellerer Weg, um das Online Konto zu eröffnen besteht darin, dass man sich die Anträge aus dem Netz herunter lädt, diese ausdruckt, ausfüllt und an die Bank zurück sendet. Auch hierbei legitimiert man sich vor der Post. Allerdings muss die Bank dann nur noch die Bewilligung über den Antrag der Kontoeröffnung zurück schicken, sowie die nötigen Zugangsdaten. Ein Postweg wird somit gespart, sodass das Ganze etwas schneller vonstatten geht.

Bei der Eröffnung des Online Kontos muss man auch immer eine Einwilligung zur Schufa Abfrage abgeben. Ohne diese ist in der Regel auch keine Kontoeröffnung möglich. Beim Online Antrag sollte man zudem auf eine verschlüsselte Verbindung achten, damit andere User die persönlichen Daten nicht zu leicht ausspionieren können. Ferner sollte man vor der Eröffnung eines Kontos bei einer bestimmten Bank, diese auch noch einmal überprüfen, was beispielsweise in Foren und dergleichen mehr möglich ist. Hier kann man sich darüber informieren, ob andere User mit dem Service und den Leistungen der betreffenden Bank zufrieden waren.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Banking
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Banking
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^