Mittwoch, 20. September 2017

Bekomme ich einen Kredit wenn ich arbeitslos bin?

Einen günstigen und seriösen Kredit gibt es in der Regel immer mit Sicherheiten für die Rückzahlung und einer positiven Schufa Auskunft. Jeder Kreditgeber will damit sicherstellen, dass er am Ende sein geliehenes Geld mit Zinsen auch wieder zurückbekommt.

Für einen normalen Kleinkredit genügt als Sicherheit oft ein regelmäßiges Einkommen. Diese Forderung erfüllt in den Augen mancher Banken auch der Arbeitslose. Es wird kaum nachgefragt, wie sich das Einkommen zusammensetzt. Teilweise gehen die Arbeitslosen nach Ablauf der Zeit in Rente, so dass auch hier das regelmäßige Einkommen gesichert ist. Bei größeren Darlehen mit längeren Laufzeiten fordert der Kreditgeber in der Regel weitere Sicherheiten. Das kann eine Immobilie oder auch eine Kapitalbildende Lebensversicherung sein. Viele Arbeitslose können auch diese Forderungen erfüllen.

Viel wichtiger ist die Frage, ob der Kredit zu dieser Zeit sinnvoll und richtig ist. Wenn der Arbeitslose als Saisonarbeiter regelmäßig im Winter (Bauarbeiter, oder Gärtner) arbeitslos wird und danach wieder Arbeit hat, kann die Aufnahme des Darlehns sinnvoll sein. Gleiches trifft zu, wenn sich an die Arbeitslosigkeit mit Sicherheit wieder eine Beschäftigung anschließt.

Weniger sinnvoll ist die Aufnahme eines Darlehens für Arbeitslose, bei denen keine Beschäftigung zu erwarten ist und sich Harz IV anschließen wird. Hier kann die Kreditaufnahme sogar den finanziellen Ruin bedeuten. Arbeitslose, die nach der Arbeitslosigkeit die Anforderungen zum Bezug von Harz IV erfüllen und ohne feste Arbeit bleiben, sollten in keinem Fall einen Kredit aufnehmen.

Auch hier gibt es leider Angebote von Darlehen, die eher unseriös sind. Oft werden über Kreditvermittler ohne Schufa Auskunft und ohne Sicherheiten Kredite angeboten, wo entweder Zusatzverträge mit abgeschlossen werden müssen (teuere Versicherungen) oder das Kreditangebot kostenpflichtig ist. Der eigentliche Kredit wird anschließend von der Bank wegen fehlender Sicherheiten abgelehnt. Auch die Werbung einiger Versandhäuser wie zum Beispiel "heute kaufen und in 6 Monaten bezahlen“ ist teuflisch. Auch in 6 Monaten muss das Geld vorhanden sein.

Jeder Arbeitslose sollte immer aus seiner konkreten persönlichen Situation heraus genau beurteilen, wie wichtig der Kredit ist und ob er ihn sich auch leisten kann. Vor der Kreditaufnahme müssen die Anbieter unbedingt genau verglichen werden, weil Zinsen und sonstige Kosten unterschiedlich sein können. Der Kreditnehmer sollte bei der Angabe der eigenen finanziellen Situation seine Lage real einschätzen und auch so darstellen.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^