Samstag, 23. September 2017

Bei einer Bank einen Kredit aufnehmen

Wer einen Kredit bei einer Bank aufnehmen möchte, sollte geschäftsfähig sein. Das heiß man sollte das 18te Lebensjahr überschritten haben. Dies ist aber noch lange nicht alles. Da die Geldinstitute gehalten sind Ihre Kreditvergaben mit bedacht zu vergeben, ist es bis zur eigentlichen Kreditvergabe noch ein weiter Weg. Zuerst einmal sollte man bei seiner Hausbank um ein Kreditgespräch bitten.

Zu diesem Gespräch sind immer der Personalausweis und die letzten drei Lohnabrechnungen mitzubringen. Wer nicht bei seiner Hausbank nach einem Kredit fragt, benötigt noch seine Kontoauszüge der letzten drei Monaten. Im Gespräch wir man vom Bankangestellten daraufhin überprüft, ob man den angestrebten Kredit überhaupt benötigt und ob man in der Lage ist ihn auch zurückzahlen zu können. Hierzu schaut die Bank zuerst einmal auf die Lohnabrechnung um zu sehen, was als Einkommen anzusetzen ist. Dann wird man nach seinen laufenden festen Ausgaben gefragt und was man zuzüglich noch so in Monat für diverse Dinge ausgibt.

Wer hier ins stocken gerät oder dem Bankangestellten den Eindruck vermittelt man hätte seine Ausgaben nicht im Blick, wird es schwer haben eine schnelle Kreditzusage zu bekommen. Ist man allerdings auf dieses Gespräch vorbereitet und kann die Fragen des Bankiers schlüssig beantworten, so hat man die erste Hürde geschafft. Meist ist es so das der Bankangestellte einen dann verabschiedet mit der Bitte die Lohnabrechnung und die Kontoauszüge dabehalten zu dürfen. Nun heißt es für den Kunden warten bis zu Kreditzusage.

Während der Kunde wartet, arbeitet die Bank weiter. So schaut sich der Bankangestellte die Kontoauszüge genau an. Hiermit möchte die Bank überprüfen ob der Kunde im Gespräch auch wirklich alles gesagt hat, was seine Ausgaben angeht. Findet der Bankangestellte hier irgendwelche Transaktionen, die er nicht einordnen kann, wird er dies bezüglich nachfragen. Dann holt sich die Bank bei der Schufa einen Auszug, um zu überprüfen, ob man dort eventuell irgendwelche Schulden von anderen Kreditgebern stehen hat. Selbst wenn man in der Schufa negativ steht, da man noch Kredite abbezahlen muss, ist dies nicht grundsätzlich kein Grund den Kredit nicht zu bekommen. Die Bank möchte mit der Schufaauskunft eher überprüfen, wie gewissenhaft man mit der Rückzahlung von Schulden ist. Auch hier wird sich der Bankangestellte bei Ungereimtheiten nochmals an den Kunden wenden.

Sofern es sich um keinen Kleinkredit handelt und man keinen unbefristeten Arbeitsvertrag hat, kann es sein, dass die Bank vom Arbeitgeber ein Schriftstück haben möchte aus dem herausgeht, dass die Auftragslage auch nach der Befristung weiter gegeben ist.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^