Samstag, 25. November 2017

Einen Bargeld Kredit bekommen

Die meisten Menschen brauchen heute einen Kredit, um größere Anschaffungen zu finanzieren. Dabei ist es möglich, diesen Kredit auf ein Konto seiner Wahl überweisen zu lassen, oder aber auch einen Barkredit, meist auch ein Kredit ohne Schufa genannt, zu beantragen. Bei dieser Variante eines Kredites wird die Kreditsumme in bar ausgezahlt. Beim Kredit ohne Schufa ist nicht einmal die Abfrage der Schufa-Auskunft für die Kreditgewährung vonnöten.

Allerdings wird die Bonität des Antragstellers auf andere Weise geprüft. So muss er einen festen Arbeitsplatz nachweisen. Dieser muss seit mindestens 12 Monaten bestehen und darf weder gekündigt, noch befristet sein. Das Einkommen aus eben diesem Arbeitsverhältnis muss weiterhin so hoch sein, dass die Rückzahlung des Barkredits damit auch zumutbar ist. Dass der Kreditnehmer das 18. Lebensjahr vollendet haben muss, ist wohl jedem verständlich. Für erkrankte Personen, die bereits Krankengeld beziehen, für Studenten und Auszubildende dagegen erfolgt die Gewährung des Kredits ohne Schufa nicht.

Aber dieser Kredit muss nicht unbedingt in bar, meist wird dem Kreditnehmer auf dem Postwege ein Barscheck zugesandt, ausgezahlt werden, sondern die Kreditsumme kann auch auf ein Konto gezahlt werden. Die meisten Menschen, die einen Kredit ohne Schufa beantragen, werden dies jedoch vermutlich deshalb tun, weil sie nicht wollen, dass jemand von dem Kredit erfährt. Insofern bietet die Barauszahlung der Kreditsumme den Vorteil, dass niemand den Weg des Geldes tatsächlich nachverfolgen kann. Das heißt, es kann also auch niemand das Vorhandensein des Kredits nachweisen, sodass z. B. der Partner oder der Arbeitgeber auch bei einer Schufa-Abfrage nichts von diesem Kredit erfahren würden.

Grundsätzlich sind auch solche Barkredite durchaus nicht unseriös. Allerdings sollte man hier schon auf namhafte Anbieter achten, die einen seriösen Eindruck machen. Dies sind z. B. Banken aus der Schweiz oder anderen Ländern, da die meisten Barkredite aus dem Ausland stammen. Keinesfalls jedoch sollte man einen Barkredit von einem Anbieter in Betracht ziehen, der in der Zeitung mit Kleinanzeigen wirbt. Zumeist sind die Kosten hier horrend hoch und auch die Rückzahlungsmodalitäten sind oft mehr als schleierhaft dargestellt. Diese so genannten Kredithaie sollte man also nach Möglichkeit tunlichst meiden, da hier keine seriösen Angebote zu vermuten sind.

Wird der Barkredit dagegen über ein offizielles, namhaftes Kreditinstitut beantragt und gewährt, ist man auf der sicheren Seite und kann davon ausgehen, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht. Aber natürlich ist durch die fehlende Sicherheit in Form der Schufa-Abfrage auch hier ein größeres Risiko für die Banken vorhanden, welches diese sich durch etwas höhere Zinssätze bezahlen lassen.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^