Donnerstag, 23. November 2017

Computer durch Leasing finanzieren

Besonders für große Firmen ist es wichtig, technisch mit der Zeit zu gehen und die neueste und schnelle Technik für besonders anspruchsvolle Aufträge nutzen zu können. Der Markt entwickelt sich jedoch rasant schnell, so dass es insbesondere für Unternehmen ein großer finanzieller Aufwand sein würde, ständig neue Computer oder Laptops anzuschaffen.

Insbesondere für Unternehmen die auf die neueste Technik angewiesen sind, eignet es sich daher die Geräte nicht zu kaufen, sondern in großen Mengen zu leasen. Es wird kein Kaufpreis fällig, sondern monatliche Leasingraten. Wenn die Geräte technisch überholt sind, wird der Leasingvertrag erneuert und der Lieferant kann dann neue Technik zum gleichbleibenden Preis liefern. Vereinzelt kann das Unternehmen auch Geräte nach der Leasingzeit kaufen.

Einen Computer oder einen Laptop leasen kann sich auch für Privatpersonen lohnen, die mit den Trend der Zeit gehen möchte. Der Käufer zahlt auch hier lediglich die monatliche Leasinggebühr und kann nach Bedarf das Gerät kostengünstig gegen ein neues tauschen, oder das Gerät nach der Leasinglaufzeit einfach durch einen bestimmten Betrag freikaufen und dann zu seinem Eigentum machen.

Vor Abschluss des Leasingvertrags ist es ganz wichtig, alle Kosten und Bedingungen genau zu prüfen. Hierbei sollte auch einmal der direkte Vergleich zwischen Leasing und Ratenkauf gezogen werden. Leasing ist zwar eine garantierte und einfache Methode neue Technik genießen zu können, kann aber auch teurer sein als der Ratenkauf. In Einzelfällen sollte der Kunde eher auf das Ratenangebot zurückgreifen und das Gerät nach einer gewissen Zeit verkaufen und durch den Erlös ein neues Gerät finanzieren.

Vergleichen sollte der Kunde jeden Vertrag genau. Laufzeiten, Konditionen und monatliche Abschläge sind die wichtigsten Faktoren des neuen Raten- oder Leasingvertrags. Sollte der Kunde das Gerät aus Eigenverschulden beschädigen, kann er im Ratenvertrag ohne den Schaden zu melden, die Raten weiterzahlen, beim Leasing hingehen, muss er den Schaden sofort dem Leasingunternehmen melden und kann in dem Fall in der Regel auch mit Vertragsstrafe rechnen, sofern er keine entsprechende Versicherung abgeschlossen hat.

Leasingverträge werden für eine bestimmte Laufzeit geschlossen, einige Angebote bieten jedoch auch die Möglichkeit innerhalb der Leasinglaufzeit bereits auf einen neuen, moderneren Laptop oder einen neuen PC umzusteigen. Die genauen Konditionen diesbezüglich sollte vorher über das Internet oder durch fachkundige Personen geprüft werden.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^