Dienstag, 19. September 2017

PC durch Leasing finanzieren

Der Computermarkt ist schnell wachsend und bietet immer schnellere und neue Technologien. Wer sich heute einen neuen Computer oder einen neuen Laptop kauft, kann damit rechnen, dass bereits morgen eine neue Technik verfügbar ist und der Kauf des neuen Gerätes vielleicht doch eine Fehlentscheidung war.

Wer nicht sofort die komplett neue Technik kaufen möchte, kann bei vielen Anbietern oder Einzelhändlern einen Leasingvertrag abschließen und zahlt somit jeden Monat nur die Leasinggebühr für eine bestimmte Laufzeit und kann sich nach der Laufzeit für ein neues Gerät entscheiden. So geht der Kunde automatisch mit dem Wachstum und kann sicher sein, immer die neuste und schnellste Technik nutzen zu können.

Leasing Angebote sind natürlich sehr verführerisch und ähnlich wie eine Ratenzahlung sehr einfach. Dennoch sollten man sich im Vorfeld überlegen, ob leasen wirklich in Frage kommt. Leasen lohnt sich in der Regel oft für große Unternehmen die viele Computer benötigen und auf die neuste Technik angewiesen sind, hier kann sich das Unternehmen die Kosten für den Kauf und die Entsorgung der genutzten Geräte sparen.

Privatleute die mit der Zeit gehen möchten, sollten sich vor Vertragsabschluss über alle Anbieter mit allen Konditionen und Preisen informieren. Zu den jeweiligen Monatsabschlägen die durch den Leasingvertrag anfallen, berechnet der Anbieter oft auch noch hohe Bearbeitungs- und Ratengebühren, die gerade bei nur einem Gerät dem Kaufpreis gleich sind und das leasen nicht lohnenswert machen.

Privatleute die günstig in den Genuss der neuen Technik kommen möchten, jedoch den Kaufpreis nicht oder nur schwer in einer Summe zahlen können oder möchten, sollten neben der Leasingvariante auch einmal die Ratenzahlung in Betracht ziehen. Hierbei kann der Kunden das Gerät nach der Vertragslaufzeit jedoch nicht mehr abgeben oder gegen ein neues Gerät tauschen, hat aber die Möglichkeit finanziell unabhängig zu bleiben und unterm Strich meist auch noch viele Euro zu sparen.

Im Privatbereich lohnt sich leasen also wirklich nur dann, wenn die neueste Technik wirklich unverzichtbar ist oder durch eine Selbstständige Arbeit mehrere Geräte zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt werden.

Voraussetzungen für einen Leasingvertrag sind in der Regel ein gültiger Personalausweis zur Identifikation, ein deutsches Bankkonto sowie eine saubere Schufa, durch die sich die meisten Leasinganbieter vor Zahlungsausfällen oder gar finanzielle Risiken absichern.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^