Mittwoch, 20. September 2017

Einen Kredit ohne Schufa aufnehmen

Für viele Menschen ist es in der heutigen Zeit schwierig geworden, für eine Anschaffung wie Waschmaschine, neue Möbel oder gar ein Auto so viel Geld anzusparen, dass man die Barmittel dann nur noch vom Sparkonto abheben muss.Vielmehr muss man bei seiner Hausbank um einen Kredit bitten, um sich neue Möbel leisten zu können, und das kann unter Umständen zum Problem werden.

Denn ein Verbraucherkredit kann ohne Beteiligung der Schufa nicht gewährt werden und ist die Bonität nicht gegeben und der Kreditwunsch damit abgelehnt, kann man den Kaufwunsch entweder begraben oder sich den vielen sich auf dem Markt tummelnden privaten Kreditvermittlern anbiedern, die mit teilweise unseriösen Angeboten finanzschwache Schuldner ködern.

Aber es geht auch anders: Denn Schweizer Banken bieten deutschen Kunden mit einem Girokonto bei einer deutschen Bank einen Kredit an, der nicht an die Schufa gemeldet werden muss. Dieser so genannte Schweizer Kredit ist jedoch auch an bestimmte Bedingungen gebunden:

So muss der Kreditnehmer die deutsche Staatsangehörigkeit haben und volljährig sein. Hat der männliche Antragsteller das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet, muss zudem eine Wehrdienstbescheinigung vorgelegt werden. Ebenfalls wichtige Voraussetzung für die Erteilung des Schweizer Kredits ist der Nachweis über eine geregelte Erwerbstätigkeit durch Vorlage der Jahresverdienstbescheinigung. Die Erwerbstätigkeit muss jedoch mindestens ein Jahr bestehen und der Antragsteller muss in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen. Somit können Arbeitslose und Selbständige keinen Schweizer Kredit erhalten. Auch wer das 58. Lebensjahr bereits vollendet hat, kann keinen Kredit ohne Schufa bekommen, in den neuen Bundesländern ist es sogar das 55. Lebensjahr.

Es gibt aber noch weitere Kriterien, bei denen der Antragsteller keinen Schweizer Kredit erhalten kann. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn die pfändungsfreie Einkommensgrenze unterschritten wird oder wenn der potentielle Kreditnehmer fünf oder mehr Personen zum Unterhalt verpflichtet ist. Die Höhe des Einkommens spielt hierbei keine Rolle.

Sind dann aber alle Voraussetzungen erfüllt, steht der Auszahlung des Betrages nichts mehr im Wege; diese kann entweder postbar erfolgen oder als Überweisung auf das deutsche Girokonto.

Zur Kredithöhe ist noch zu sagen, dass diese in der Regel bei 3500,00 Euro liegt. Dieser Betrag ist nicht auf einen Haushalt begrenzt, sondern jeder, der die Voraussetzungen für die Erteilung des Schweizer Kredits erfüllt, kann den Geldbetrag erhalten, sodass unter Umständen bei Eheleuten ein Betrag in Höhe von 7000 Euro beantragt werden kann. Die Laufzeit, die Zinsen und die Ratenhöhe werden dann im Vorfeld zwischen den Vertragsparteien fest vereinbart, sodass keine unangenehmen Überraschungen auftreten können.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Finanzierung
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Finanzierung
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^