Dienstag, 26. September 2017

Welches ist die optimale Geldanlage für mich?

Sicherlich ist es das Hauptziel der Anlageberatung, für jeden Kunden die individuell passende und optimale Geldanlage zu finden. Auch ohne Anlageberatung suchen Kunden eigenständig nach dieser für sie optimalen Kapitalanlage. Daher gibt es auch eine Geldanlage, die pauschal für alle Kunden die Beste ist.

Welches ist die optimale Geldanlage für mich?

Um herausfinden zu können, welche Geldanlage für Sie am besten geeignet ist, müssen Sie sich auf jeden Fall im Klaren darüber sein, welches Hauptziel Sie mit der Anlage verfolgen, bzw. welchen Verwendungszweck die Geldanlage später haben soll. Ferner spielen weitere Aspekte hinsichtlich der Geldanlage eine wichtige Rolle, denn durch sie können Sie als Anleger feststellen, welche Geldanlage optimal für Sie ist.

Zu diesen wichtigen Aspekten zählen die Fragen, wie wichtig Ihnen die Sicherheit der Anlage ist, wie risikobereit Sie sind, wie wichtig ein hoher Ertrag ist, welche Laufzeit die Geldanlage haben soll, ob diese vorzeitig verfügbar sein muss, oder auch, wie die Anlage hinsichtlich der Steuer behandelt wird. Wenn Sie all diese Fragen für sich beantwortet haben, haben Sie bereits den entscheidenden Schritt getan, um die bestmögliche Geldanlage für sich zu finden. Der nächste Schritt ist es im Grunde, das passende Produkt zu Ihren Vorstellungen zu finden.

Vergleich der verschiedenen Möglichkeiten anhand von Anlagedauer, Rendite, Risiko, sonstigen Vorteilen u. Nachteilen (zum Bsp. Steuerliche Aspekte).

Grundsätzlich gibt es eine große Vielfalt von Anlagemöglichkeiten, aus denen der Kunde auswählen kann. Die immer noch am häufigsten genutzte Anlageform ist die Spareinlage. Diese gilt als zu 100 Prozent sicher, bietet allerdings eine relativ geringe Rendite. Zudem sollte man sein Kapital in Spareinlagen eher kurzfristig anlegen, da es für längerfristige Anlagen "bessere" Möglichkeiten gibt, die genauso sicher, aber wesentlich rentabler sind. Spareinlagen sind also hauptsächlich für Kunden geeignet, die keine Risiko eingehen möchten, und eine sichere Geldanlage für eine Laufzeit von maximal zwei oder drei Jahren suchen.

Wenn man die Anlagen hinsichtlich der Rendite, Sicherheit und Laufzeit vergleicht, könnte der nächste "Schritt" zum Vergleich nach den Spareinlagen zu den Bundeswertpapieren, wie z.B. den Bundesschatzbriefen, führen. Diese sind ebenfalls sicher, zudem bieten sie eine recht ansehnliche Rendite. Ferner sind sie für längere Laufzeiten geeignet, aber dennoch zwischendurch verfügbar.

Ein großer Bereich der Geldanlage ist natürlich der Wertpapiermarkt, welcher bei einem Vergleich zwischen den verschiedenen Anlageformen nicht fehlen darf. Hier kann der Kunde zwischen oftmals ertragreichen, und dennoch recht sicheren Fonds wählen, in Rentenpapiere investieren, oder mit Aktien die Chance auf eine recht hohe Rendite haben.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Geldanlage
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Geldanlage
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^