Samstag, 25. November 2017

Muster Formulierung für eine Schuldanerkenntnis mit Ratenzahlung

Jeder Mensch kann einmal die Situation kommen, etwas nicht bezahlen zu können. Gründe dafür sind oftmals Arbeitslosigkeit oder plötzlich auftretende Kosten, die vorrangig sind. Grundsätzlich sollte man sich schon von dem Zeitpunkt an, von dem man weiß, dass die Zahlung nicht pünktlich geleistet werden kann mit dem Gläubiger in Verbindung setzen. Oftmals versäumen es die Schuldner, weil sie vielleicht hoffen den Betrag im nächsten Monat zahlen zu können und dann kommt auch wieder etwas dazwischen.

Viele Gläubiger sind heutzutage sehr schnell und warten nicht lange. Daher heißt es, schnell handeln. Weiß man als Schuldner, dass der Betrag auch zukünftig nicht in einer Summe bezahlt werden kann, sollte man dem Gläubiger zuvorkommen und ihm ein Schuldanerkenntnis mit einem gleichzeitigen Ratenzahlungsvorschlag zusenden. Zeigt man als Schuldner Interesse an einer Einigung, wird kaum ein Gläubiger seinen Ratengesuch nicht stattgeben, da auch die Gläubiger großes Interesse an einer außergerichtlichen Einigung haben, denn die meisten gehen in diesem Fall leer aus und bleiben letztendlich auf den Kosten sitzen. Solch ein Schuldanerkenntnis könnte beispielsweise folgendermaßen aussehen:


Anschrift Schuldner

Anschrift Gläubiger

Schuldanerkenntnis und Ratenzahlungsvorschlag
Aktenzeichen / Inkassonummer:


Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben seit geraumer Zeit eine Forderung gegen mich, die ich aber bislang noch nicht zahlen konnte aufgrund von (Arbeitslosigkeit, Krankheit oder ähnliches). Hiermit möchte ich Ihnen mitteilen dass ich die Forderung von ...... Euro anerkenne und mir dieser Forderung bewusst bin.

Da sich auch in naher Zukunft wahrscheinlich nichts an meiner finanziellen Situation ändern wird, habe ich nicht die Möglichkeit den geforderten Betrag in einer Summe zu zahlen. Da es aber auch in meinem Interesse ist, weitere Schritte zu verhindern und somit auch unnötige Kosten zu sparen, wenn ich mich heute an Sie, um Ihnen folgenden Vorschlag zu unterbreiten:

Ich zahle den Betrag von ..... Euro in monatlichen Raten von jeweils ........ Euro, beginnend mit dem .........
Mir ist bewusst, dass der Gesamtbetrag bei Fehlen von zwei aufeinander folgenden Raten sofort zur Zahlung fällig ist. Ich bin mir auch darüber im klaren, dass ich die Ratenhöhe bei Verbesserung meiner finanziellen Situation dementsprechend erhöhen werde.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich mit meinem Vorschlag einverstanden erklären könnten, und erbitte mir Ihre Antwort bis zum ...... ich bedanke mich schon im Vorfeld für das von ihnen entgegengebrachte Vertrauen und hoffe auf ihre baldige Antwort.

Mit freundlichem Gruß
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^