Donnerstag, 23. November 2017

Im Internet ein Sparbuch eröffnen

Das Internet wird hierzulande immer weiter an Bedeutung gewinnen. Denn bereits jetzt nutzen viele Menschen es für nahezu alle Dinge des täglichen Lebens. Sei es das Einkaufen oder das Recherchieren nach Neuigkeiten bzw. einer neuen Arbeitsstelle. Insbesondere die Bankgeschäfte werden zunehmend häufiger online durchgeführt. Dabei haben sich auch spezielle Online Banken entwickelt, die ausschließlich via Internet und E-Mail erreichbar sind.

Diese Banken sparen dabei natürlich jede Menge Geld für die Miete der Räume direkt vor Ort und können so zum Teil enorme Preisvorteile auch an ihre Kunden weiter geben. Dabei werden oft sehr hohe Zinsen gewährt oder es fallen geringe oder gar keine Kosten für die Kontoführung an sich an.

Kein Wunder also, dass zunehmend mehr Menschen sich auch für die Angebote dieser Banken entscheiden und dort zum Beispiel ihr neues Sparbuch eröffnen wollen. Man sollte ja nun eigentlich meinen, ein Sparbuch im Internet zu eröffnen, sollte generell kein Problem sein, zumal diese Banken ohnehin nicht auf anderen Wegen zu erreichen sind. Doch dem ist nicht so, denn nach wie vor muss man sich persönlich identifizieren und ausweisen, bevor man ein Konto oder eben auch ein Sparbuch eröffnen kann. Grundsätzlich besteht zwar die Möglichkeit, das neue Sparbuch online zu beantragen.

Jedoch erfolgt nur der reine Antrag online. Danach wird die Bank weitere Unterlagen per Post an den Antragsteller senden. Dieser muss nun diese Anträge wiederum unterschreiben und an die Bank zurücksenden. Dabei muss er sich auf einer Postfiliale mittels Personalausweis identifizieren. Dieses Verfahren wird häufig auch als Post Ident Verfahren bezeichnet. Nur die deutsche Post ist hierbei berechtigt, den Antragsteller zu legitimieren und so der Bank mitzuteilen, dass es sich tatsächlich um die betreffende Person handelt.

Erst danach kann über das neue Online Sparbuch verfügt werden und dieses rein auf den Wegen des Internet genutzt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, bei der gleichen Bank später ein weiteres Konto zu eröffnen. Hierfür muss man sich dann auch nicht mehr ausweisen. Wer sich hingegen entscheidet, bei der eigenen Hausbank ein Sparbuch zu eröffnen und dort bereits nahezu alle Geschäfte online tätigt, kann auch das Sparbuch direkt im Internet eröffnen. Auch hier wird keine gesonderte Identifizierung gefordert, da man sich ja bereits bei Eröffnung des ersten Kontos ausgewiesen hat.

Damit besteht grundsätzlich also durchaus die Möglichkeit, im Internet ein Sparbuch zu eröffnen, wobei dies ohne weiteren Aufwand allerdings nur bei der bisherigen Bank möglich ist. Andernfalls kommt man um den Weg zur Postfiliale nicht herum.
Webtipp

Diskutieren rund um Finanzen und Geld bei Thema-Finanzen.de
Die neuesten Beiträge im Forum.

Die neuesten Artikel in Kategorie Geldanlage
Am besten bewertete Artikel in Kategorie Geldanlage
Werbung
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^