Samstag, 25. November 2017

Artikelübersicht

Heute in Aktien Fonds investieren?

Lohnt es sich eigentlich, inmitten der allgemeinen Krisenstimmung, in Aktien Fonds zu investieren? Diese Frage stellt sich mit Sicherheit derzeit der eine oder andere Anleger. Doch wer in Aktien Fonds investieren will, ... weiter

Aktien kaufen - worauf muss man achten?

Wer Aktien kaufen will, der sollte sich schon gut am Umfeld der Börse auskennen. Das bedeutet, dass man hier zunächst einige Erkundigungen einholen sollte, bevor man sich dazu entschließt, tatsächlich Aktien zu ... weiter

Funktioniert die Aktien Kurs Bewertung?

Die Aktien Kurs Bewertung gehört zu den wichtigsten Methoden, um die Kurse von Aktien zu analysieren und Prognosen über deren künftige Entwicklung zu erstellen. Doch welche Varianten für die Aktien Kurs Bewertung ... weiter

Sind kostenlose Aktien Tipps im Internet seriös?

Ob kostenlose Aktien Tipps im Internet seriös sind, darüber scheiden sich die Geister. Eine generelle Aussage kann hierzu sicherlich kaum getroffen werden, denn es gibt, wie in jedem Bereich, auch hier sowohl ... weiter

Deutsche Aktien - eine lohnende Investition?

Die Frage, ob sich eine Investition in deutsche Aktien lohnt, stellt sich früher oder später, wohl Jeder einmal. Doch eine generelle Aussage dazu vermögen nicht einmal die professionellen Analysten zu treffen. Gerade ... weiter

Einzugsermächtigung dem Finanzamt erteilen?

Das Finanzamt gehört zu den Ämtern, mit denen es bekanntlich große Probleme geben kann, wenn man nicht pünktlich zahlt. Massive Säumniszuschläge und Verzugszinsen werden bei verspäteten Zahlungen erhoben. Dies gilt für sämtliche ... weiter

Finanzamt - Einkommensteuer bezahlen

Wer beim Finanzamt Einkommensteuer bezahlen muss und wer nicht, das ergibt sich aus den Einkunftsarten. Bei einem Einkommen, das ausschließlich aus einer nicht selbstständigen Tätigkeit erzielt wird, muss lediglich die Lohnsteuer gezahlt ... weiter

Finanzamt - Elster Steuererklärung

Der Begriff Elster steht für Elektronische Steuererklärung. Gemeint ist damit das von den Finanzämtern zur Verfügung gestellte, kostenlose Steuerprogramm, mit dem die eigene Steuererklärung online erstellt und an das Finanzamt übermittelt werden ... weiter

Finanzamt Formulare zum Download

Das Finanzamt bietet heute die wichtigsten Formulare für die Steuererklärung sogar schon zum Download an. Bekannt sind hierbei insbesondere der Mantelbogen und die verschiedenen Anlagen zur Steuererklärung. Allerdings müssen sie nicht gesondert ... weiter

Finanzamt - Kfz Steuer bezahlen

Die Kfz Steuer ist zwar keine übermäßig hohe Belastung, sofern man nur einen Kleinwagen besitzt, der noch dazu recht günstig im Verbrauch ist, dennoch versäumen viele Autofahrer die Zahlung der Kfz Steuer. ... weiter

Finanzamt - Lohnsteuer bezahlen

Das Finanzamt ist der Ansprechpartner, wenn es um die Zahlung von Steuern geht. Dazu gehört natürlich auch die Lohnsteuer, die jeder Arbeitnehmer zahlen muss. Allerdings wird die Lohnsteuer nicht vom Arbeitnehmer an ... weiter

Dem Finanzamt die Steuer nicht bezahlen

Die Steuereinnahmen sind die wichtigsten Einnahmen für Vater Staat und so reagiert das Finanzamt natürlich nicht gerade erfreut, wenn diese nicht oder nicht rechtzeitig gezahlt werden. Doch es kann immer einmal passieren, ... weiter

Finanzamt - Steuererklärung zu spät abgeben

Die Steuererklärung muss einmal jährlich erstellt werden, sofern man steuerpflichtig ist. Selbstständige und Freiberufler müssen grundsätzlich eine Steuererklärung abgeben. Die übliche Frist, bis zu der die Steuererklärung abgegeben werden muss, ist der ... weiter

Finanzamt - Steuern in Raten zahlen?

Der Steuerbescheid flattert ins Haus und es steht wieder einmal mehr eine horrende Nachzahlung ins Haus? Dann ist guter Rat oft teuer, denn viele Menschen können die geforderte Steuerzahlung nicht mit einem ... weiter

Steuernummer vom Finanzamt bekommen

Eine Steuernummer wird jedem Bürger Deutschlands zugeteilt. Dabei handelt es sich jedoch um verschiedene Nummern, die von Bedeutung sind. Die eigentliche Steuernummer gab es in der Vergangenheit immer dann, wenn eine Steuererklärung ... weiter

Bezahlen im Urlaub - Zahlungsmittel im Ausland

Urlaub - Zeit zum Entspannen, Zeit zum Sorgen zu hause lassen. Doch immer wieder wird die Frage gestellt, wie man denn am besten im Urlaub bezahlt? Wie sollte die optimale Reisekasse aussehen? ... weiter

Günstiges Modernisierungsdarlehen aufnehmen

Von der Hausfassade bröckelt der Putz, die Fenster sind undicht und das Bad ist dringend renovierungsbedürftig? Zeit für Modernisierungsarbeiten am Haus, was aber zumeist auch bedeutet, dass ein Modernisierungsdarlehen benötigt wird. Das ... weiter

Steuererklärung - Werbungskosten absetzen

Dank dem Weiterbestehen der Pendlerpauschale ist es für viele Arbeitnehmer ein Leichtes, die 920-Euro-Pauschale für die Werbungskosten zu überschreiten - ein Nachrechnen lohnt sich also, denn wer verzichtet schon gerne auf eine ... weiter

Steuererklärung - Bildungskosten absetzen

Das Finanzamt ist seit Neuestem dazu gezwungen, viel mehr Bildungskosten als Werbungskosten anzuerkennen - zuvor wurden Bildungskosten nach der ersten Ausbildung allenfalls begrenzt als Sonderausgaben berücksichtigt. Interessant ist diese Neuerung für alle ... weiter

Payback und Co. - funktioniert Sparen mit Kundenkarten wirklich?

Kundenkarten gibt es in Deutschland und vielen anderen Ländern wie Sand am Meer, und die meisten haben natürlich das Ziel, Kunden langfristig an sich zu binden. Das Interesse der Kunden hingegen ist ... weiter

Müllgebühren sparen - Haushaltskasse entlasten

Den Müll zu trennen, sollte eigentlich in jedem Haushalt alleine aus ökologischen Gründen stattfinden. Doch nicht nur der Umwelt zuliebe, macht Mülltrennung Sinn: mit einer sinkenden Menge Restmüll verringern sich auch die ... weiter

Steuern sparen - Steuer Freibeträge richtig nutzen

Einen gewissen steuerfreien Spielraum genießt ein jeder Bürger. Die Frage ist nur, wie dieser optimal genutzt wird, wenn man über mehrere Geldanlagen verfügt, denn der Steuerfreibetrag ist natürlich begrenzt. Konkret beträgt er ... weiter

Versicherungs-Check - welche Versicherungen Familien wirklich brauchen

Keine Frage, Versicherungen sind wichtig. Doch ebenso wie lebensnotwendige Versicherungen gibt es auch Policen, auf die man gut und gerne verzichten kann. Mit der richtigen Wahl der Versicherungen können Familien viel einsparen ... weiter

Finanzberatung bei der Bank - so verhalten Sie sich richtig

Von Zeit zu Zeit ruft der persönliche Bankberater bei den Kunden zuhause an und bittet um ein Gespräch, oder aber man hat als Kunde selbst ein Anliegen, wie zum Beispiel die Suche ... weiter

Finanzielle Hilfen für Familien mit behinderten Kindern

Familien mit einem oder mehreren behinderten Kindern haben es oftmals nicht gerade einfach: in aller Regel brauchen die Kinder mehr Aufmerksamkeit, die Wohnung muss entsprechend behindertengerecht ausgestattet sein, und nicht zuletzt sind ... weiter

Mieten oder kaufen? Pro und Contra Eigenheim

Für manche ist es spießig, ein eigenes Häuschen zu besitzen, andere jedoch erfüllen sich mit dem Bau oder Kauf eines Eigenheims ihren Lebenstraum. Zunehmend verlieren Immobilien auch ihren Ruf als „spießige Geldanlage“, ... weiter

Kredite vergleichen - trügerische Zinsen

Den günstigsten Kredit zu finden - das liegt wohl im Interesse eines jeden potentiellen Kreditnehmers. Leider wird hierbei oft der Fehler gemacht, dass die Kunden nur die Zinsen vergleichen, die oft nicht ... weiter

Baufinanzierung - Kredite mit variablen Zinsen

Das Zinsniveau bei Darlehen ist momentan durchweg als niedrig zu bezeichnen - besonders zinsgünstig sind dabei Kredite mit einem variablen Zinssatz, und viele Kunden interessieren sich deswegen verstärkt für diese Art von ... weiter

Kredit Umschuldung - wann sich der Ausstieg lohnt

Wer vor Jahren eine langfristige Finanzierung abgeschlossen hat, der ärgert sich jetzt womöglich, denn die Zinsen sind in der letzten Zeit stetig gesunken. Da würde man als Kreditnehmer nun natürlich am liebsten ... weiter

Baufinanzierung mit Kreditversicherung - Achtung teuer!

Bei vielen Baufinanzierungen wird sie mit angeboten: eine Kreditversicherung. Sie soll bei Verlust des Arbeitsplatzes oder Berufsunfähigkeit den Kreditnehmer vor einem finanziellen Fiasko schützen - was zunächst sinnvoll und auch notwendig erscheint, ... weiter

Dauer der Zinsbindung richtig festlegen

Die derzeit niedrigen Zinsen sollten sich Kreditnehmer unbedingt sichern - denn selbst für eine Festschreibung der Zinsen über 20 Jahre wird momentan ein Zinssatz von unter 5 % veranschlagt. Entsprechend ist es ... weiter

Geldanlage - Gold in Abu Dhabi

Mit Traumrenditen beworben, werden Anleger neugierig gemacht auf eine Geldanlage in Abu Dhabi. Ganz vorne mit dabei ist „Emirates 4“ - doch leider sind solche Investitionen unglaublich risikobehaftet und mit so mancher ... weiter

Steuererklärung - Reisekosten absetzen

Jeder, der sich zum Beispiel außerhalb des Arbeitsplatzes weiterbildet oder für seinen Chef unterwegs ist, hat Reisekosten, die er in der Steuererklärung geltend machen kann. Dazu zählen zum Beispiel auch Messe- und ... weiter

Steuererklärung - Freibeträge für Eltern

Das Plus für Eltern ist seit 2009 etwas angestiegen - so zum Beispiel das Kindergeld und der Kinderfreibetrag. Aber auch das Schulgeld verschafft den Eltern einen Steuerabzug, den sie natürlich nutzen sollten, ... weiter

Kinderbetreuungskosten von der Steuer absetzen

Für mehr Steuerabzug können Eltern die Kosten für die Kinderbetreuung in der Steuererklärung angeben. Relevant sind die Kinderbetreuungskosten für alle Eltern, die im Jahr 2009 für Kinder bis zum Alter von vierzehn ... weiter

Niedrige Zinsen überall - wohin mit meinem Geld?

Ein Blick auf den derzeitigen Finanzmarkt, kann bei manch einem Anleger schon mal Depressionen auslösen, denn das Zinsniveau ist durchaus als erbärmlich zu bezeichnen. Nicht nur das Sparbuch, das schon vor dem ... weiter

Wie lange bekommt man Kindergeld?

Bis zum 18. Geburtstag der Kinder ist der Bezug des Kindergeldes in aller Regel recht unproblematisch. Doch ab dem 18. Lebensjahr schaut das Finanzamt genauer hin, die Behörden verlangen dann wahre Rechenkünste ... weiter

Scheidung - Steuern zahlen im Trennungsjahr

Zugegeben - im Falle einer Trennung doch noch einmal am gleichen Strang zu ziehen, fordert von Ehepaaren oft mehr, als sie zu geben im Stande sind. Doch wenn sie es tun, haben ... weiter

Steuererklärung - Sonderausgaben absetzen

Wer Sonderausgaben hat, sollte diese auch unbedingt gegenüber dem Finanzamt geltend machen, denn es werden zunächst einmal nur 36 Euro (bzw. 72 Euro für Ehepaare) als Pauschale berechnet, obwohl die meisten weitaus ... weiter

Steuererklärung - die Anlage Vorsorgeaufwand

Seit der Änderung 2009 werden nun alle Vorsorgebeiträge in einem Formular der Steuererklärung zusammengefasst, und zwar in der Anlage Vorsorgeaufwand; diese ersetzt die bisherigen Angaben im Mantelbogen. Die anzugebenden Beiträge für Riester-, ... weiter

Staatlich geförderte Altersvorsorge

Sollten keine drastischen Änderungen in der Rentenpolitik stattfinden, so wird die gesetzliche Rente für die meisten in Zukunft wohl eher dürftig ausfallen, zusätzlich werden künftige Rentnergenerationen mit einer deutlich höheren Steuerlast zu ... weiter

Rente versteuern - Steuer zahlen im Alter

Auch im Alter, wenn man nicht mehr arbeitet, muss man Steuern zahlen, doch das war nicht immer und für alle Rentner so. Seit dem Alterseinkünftegesetz gelten neue Regeln für das Versteuern von ... weiter

Die aussichtsreichsten geschlossenen Fonds

Einen speziellen Anlageschwerpunkt im Bereich Fonds stellen auf jeden Fall die geschlossenen Fonds dar. Diese unterscheiden sich teilweise gravierend von den offenen Fonds, weshalb diese beiden Fondsarten vom Anleger keinesfalls verwechselt werden ... weiter

Steuererklärung für Rentner - das Wichtigste auf einen Blick

Für viele Rentner kommt es überraschend: sie müssen nun doch wieder eine Steuererklärung machen. Doch auch für Rentner gilt, dass sie ihre Steuerlast senken können, wenn sie eine Jahresendrechnung beim Finanzamt einreichen, ... weiter

Immobilien Förderung für Eigenheimbesitzer

Nachdem die Eigenheimzulage quasi in den letzten Zügen liegt, ist es etwas stiller rund um das Thema „staatliche Förderungen fürs Eigenheim“ geworden. Doch es gibt immer noch Riester-Zulagen, die Immobilienkäufer und Bauherren ... weiter

Renditeaussichten bei einer Geldanlage in Gold

Seit einigen Monaten wird in den Medien wieder verstärkt über das Gold als sichere und vor allen Dingen als eine vor Inflation geschützte Geldanlage berichtet. Auch wenn das Gold von vielen Experten ... weiter

Fremdwährungsdarlehen als Alternative zum Inlandskredit

Aufgrund der Globalisierung der Finanzmärkte muss man heute nicht mehr nur im Inland nach Krediten suchen, sondern auch ausländische Banken bieten Darlehen an, die auch deutsche Kunden in Anspruch nehmen können. Nicht ... weiter

Steuern auf die Geldanlage - Zinsen, Rendite, Dividende

Die Abgeltungssteuer auf Zinsen, Kursgewinne und Renditen - sie ist zu zahlen, sobald man den Sparerpauschbetrag, der 801 Euro pro Person bzw. 1602 Euro für Ehepaare beträgt, überschreitet. Neben dem Wegfall der ... weiter

Verluste aus Wertpapieren in der Steuererklärung verrechnen

Verluste aus Wertpapieren können Anleger nicht einfach so ungeordnet verrechnen. Vor dem Verrechnen steht das Sortieren der Verluste in Altverluste und Neuverluste. Zugrunde gelegt wird hierfür, wann der Anleger genau die Fondsanteile ... weiter

Eine Immobilie steuerfrei erben

Seit den zahlreichen neuen Steuerregelungen zum Jahr 2009 hat sich einiges für den Steuerzahler verändert, wobei ihm viele Änderungen zum Nachteil gereichen. Eine der positiven neuen Regelungen ist jedoch, dass es Kindern ... weiter

Genussrechte kaufen - eine lohnende Geldanlage?

Zinsen in Höhe von 7 oder sogar 8 % pro Jahr? Glaubt man den Firmen, die Genussrechte zum Verkauf anbieten, ist das für Anleger kein Problem. Verschwiegen wird, dass diese Zinsen nur ... weiter

Den Nebenjob versteuern

Neben dem eigentlichen Job noch einen zweiten Job annehmen, um das Konto aufzubessern? Bei vielen Arbeitnehmern Gang und Gäbe. Arbeitnehmer schneiden in der Regel bei Nebenjobs auf 400 Euro-Basis am besten ab, ... weiter

Betriebsausgaben von A bis Z

Betriebsausgaben und Einnahmen müssen innerhalb einer Einnahmenüberschussrechnung für das Finanzamt aufgeführt werden. Wichtig ist dabei nicht nur, dass man die Betriebskosten benennen kann, sondern auch die jeweiligen Abschreibungsregelungen kennt. Im Grunde ist ... weiter

Geldanlage - auf Weizen spekulieren

In Zeiten eines allgemein niedrigen Zinsniveaus bei sicherheitsorientierten Geldanlagen, tendiert manch ein Anleger dazu, doch auch mal nach riskanteren Investitionen Ausschau zu halten. Einer der dabei immer wieder hochkochenden Trends ist es, ... weiter

Riester-Produkte und ihre Eigenschaften

Die Riester-Rente erfreut sich noch immer keiner allzu großen Beliebtheit - dabei ist die Kritik, bei einem vernünftigen Vertragsabschluss, in aller Regel unberechtigt. Denn Geld verlieren kann man mit Riester nicht, nur ... weiter

Riester-Vertrag - staatliche Förderung beantragen

Zu Unrecht erfreuen sich Riester-Verträge nach wie vor keiner großen Beliebtheit - dabei handelt es sich bei Riester um eine Geldanlage, bei der man sein Geld nicht verlieren kann und auf jeden ... weiter

Rürup besser als Riester? Ein Rechenbeispiel

Im Bereich der staatlichen Förderung der privaten Altersvorsorge gibt es in Deutschland zwei Systeme, nämlich zum einen die Riester-Rente und zum anderen die auch unter dem Namen Rürup-Rente bekannte Basisrente. Während die ... weiter

Geldanlage Beratungsprotokoll und seine Tücken

Nicht selten ist es in der Vergangenheit bereits vorgekommen, dass Kunden im Bereich der Geldanlage falsch beraten wurden oder nicht alle notwendigen oder unvollständige Informationen zu einem Finanzprodukt bekommen haben. Bisher war ... weiter

Das Demokonto beim Devisenhandel

Der Devisenhandel war bis vor wenigen Jahren noch eine Form der Geldanlage bzw. der Spekulation, die nur Experten oder den Banken vorbehalten war. Seit zwei Jahren steigen jedoch auch immer mehr Kleinanleger ... weiter

Absicherung des Risikos einer Berufsunfähigkeit

Das Eintreten einer Berufsunfähigkeit ist ein häufig unterschätztes Risiko. Denn für Arbeitnehmer besteht ein besonders hohes Risiko, aufgrund einer Erkrankung den bisherigen Beruf nicht mehr im vollen Umfang ausüben zu können. Neben ... weiter

Wann lohnt sich ein Wechsel der Lohnsteuerklasse?

Ein Lohnsteuerklassen-Wechsel kann sich in vielen Fällen auf die Höhe der zu zahlenden Lohnsteuer auswirken. Jedoch kommt ein Wechsel nicht für alle Steuerzahler in Frage, denn nicht jede der insgesamt sechs Lohnsteuerklassen ... weiter

Handyverträge als kostenlose Darlehen

Im Bankenbereich muss man für einen Kredit natürlich immer Zinsen zahlen, weil die Banken auch von diesen Zinseinnahmen leben. Je nach Kreditart liegt der Zinssatz für die Inanspruchnahme von Darlehen bei bis ... weiter

Immobilienkauf und Notarkosten

Beim Kauf einer Immobilie fallen zahlreiche Nebenkosten an, die leider von vielen Betroffenen deutlich unterschätzt werden. Das kann vor allem deshalb fatale Folgen haben, weil sie im Rahmen der Baufinanzierungen von den ... weiter

Geld anlegen in Schiffsfonds

Wer sein Geld in Schiffsfonds anlegen möchte, der sollte zuerst einmal wissen, dass es sich dabei immer um geschlossene Fonds handelt. Das bedeutet, dass der Kauf von Fondsanteilen immer nur über einen ... weiter

Immobilie verkaufen - was ist zu beachten?

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, der sollte wissen, dass dieser Vorgang in Deutschland strengen gesetzlichen Regelungen unterliegt. Ein Verkauf per Handschlag, wie in vielen anderen Regionen der Welt üblich, ist hier nicht ... weiter

Kontopfändung - Freibeträge und wer darf ein Konto pfänden?

Damit ein Gläubiger von einem Schuldner den geschuldeten Betrag zurück erhält, ist die Pfändung des Girokontos eine Möglichkeit, durch die der Gläubiger zu seinem Recht kommt. Jedoch kann ein Gläubiger selbst die ... weiter

Kredit aus Italien aufnehmen

Einen Kredit aus Italien zu nehmen, ist grundsätzlich auch für Deutsche möglich. Besonders praktisch ist, dass Italien zu den Ländern der Eurozone gehört, man als kein zusätzliches Wechselkursrisiko tragen muss. Am besten ... weiter

Rürup-Rente als Altersvorsorge?

Bei der Rürup-Rente handelt es sich um eine vom Staat begünstigte Form der privaten Altersvorsorge. Hier werden sie Verträge steuerlich bevorteilt, die eine Zertifizierung besitzen. Diese Zertifizierung bekommt eine Versicherungsgesellschaft für ihre ... weiter

Pfandbriefe als Geldanlage

Die Geschichte der Pfandbriefe als Geldanlage lässt sich schon bis ins zweite Drittel des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen. Die ersten Pfandbriefe waren mit Rechten an Grundstücken verbunden. Heute kennt man daneben auch andere ... weiter

Staatliche Zulagen fürs Eigenheim

Unmittelbare pauschale Zulagen fürs Eigenheim gibt es inzwischen nicht mehr. Aber man hat die Möglichkeit, sich in der Ansparphase beim Aufbau des Eigenkapitals kräftig vom Staat unter die Arme greifen zu lassen. ... weiter

Inflation und Altersvorsorge

Bei der Altersvorsorge muss die Inflation auf jeden Fall Berücksichtigung finden, denn man kann nicht davon ausgehen, dass 100 Euro in 30 oder 40 Jahren noch die gleiche Kaufkraft haben, wie das ... weiter

Steuern sparen als Freiberufler

Wer als Freiberufler Steuern sparen möchte, der sollte bereits bei seiner Gewinn- und Verlustrechnung zur Ermittlung des steuerpflichtigen Einkommens aufpassen, dass er wirklich alle zulässigen Kosten mit einbringt. Ein Beispiel ist der ... weiter

Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen

Als Kreditnehmer muss man immer dann eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen, wenn das Darlehen außerhalb der vertraglich geregelten Möglichkeiten vorzeitig zurück geführt wird. De facto handelt es sich bei der Vorfälligkeitsentschädigung, die in der ... weiter

Steuern sparen als Beamter

Dass Beamte keine Steuern auf ihr Entgelt bezahlen müssten, weil sie von den Steuergeldern bezahlt werden, ist ein Irrglaube. Bei ihnen werden genauso Steuern vom Lohn abgezogen wie bei jedem anderen abhängig ... weiter

Die richtige Steuerklasse wählen

In Deutschland werden die Steuerpflichtigen automatisch in die verschiedenen Steuerklassen eingestuft. Eine Ausnahme stellen die Steuerklassen III bis V dar, bei denen für Ehegatten eine Wahlmöglichkeit besteht. Einen Unterschied bei der später ... weiter

Mit Bundesschatzbriefen durch die Krise?

Mit Bundesschatzbriefen kann man sogar besonders gut durch eine Krise kommen. Jede Krise bringt es mit sich, dass die Staatskassen immer dünner bestückt sind. Also muss sich der Staat Geld beschaffen. Das ... weiter

Sparbuch für Kinder - eine gute Geldanlage?

Für die Zukunft der Sprösslinge finanzielle Rücklagen zu bilden, ist auf jeden Fall eine sinnvolle Sache. Das Sparbuch für Kinder stellt nur eine von vielen Möglichkeiten dar. Leider ist es nur mit ... weiter

Ein Sparbuch in Österreich eröffnen?

Ein Blick auf die Konditionen zum Sparbuch in Österreich verrät, dass man damit keinen „goldenen Blumentopf“ verdienen kann. Die aktuellen Zinsen beginnen je nach Bank und Bindungsfrist bei mageren 0,1 Prozent und ... weiter

Steuern sparen als Angestellter

Wer als Angestellter Steuern sparen möchte, der sollte schon bei der Aushandlung des Arbeitsvertrages ein wenig schlitzohrig vorgehen. Dort liegt nämlich ein ziemlich großes Potential zum sparen. Das geheime Stichwort heißt Gehaltsumwandlung. ... weiter

Studienkredite - Kredite für Studenten

Studienkredite dienen dazu, den Studenten die wirtschaftliche Basis für die Zeit ihres Studiums zu bieten. Dafür stehen in Deutschland zwei Säulen zur Verfügung. Eine davon sind die über das Bafög gewährten Finanzierungen ... weiter

Urlaub über Ratenfinanzierung machen

Für eine Urlaub Ratenfinanzierung stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. So bieten teilweise die Reiseagenturen der großen Versandhäuser Finanzierungen über die kooperierende oder hauseigene Bank an. Voraussetzung ist, dass der Interessent ein nachweisbares ... weiter

Einen Kredit kündigen

Wer einen Kredit kündigen möchte, sollte zuerst einmal einen genauen Blick in den Kreditvertrag werfen, denn das kann unter Umständen ziemlich teuer werden. Deshalb sollte man immer zuerst schauen, ob es möglich ... weiter

Die Baufinanzierung umschulden

Wer eine Baufinanzierung umschulden möchte, der sollte zuerst einmal einen genauen Blick in seinen Kreditvertrag werfen, wann und unter welchen Voraussetzungen eine vorzeitige Ablösung überhaupt möglich ist. So gibt es Verträge, bei ... weiter

Kredit - brauche ich eine Restschuldversicherung?

Ob man bei einem Kredit eine Restschuldversicherung benötigt, hängt von einigen Faktoren ab. Sie beginnen bereits damit, dass viele Banken vor allem für größere Finanzierungen den Abschluss einer Restschuldversicherung zwingend vorschreiben. Sie ... weiter

Geld anlegen in Investmentfonds

Wer Geld in Investmentfonds anlegen möchte, der muss auf jeden Fall wissen, dass sie in offene und geschlossene Fonds unterschieden werden. Bei einem geschlossenen Fonds kann man die Anteile nur über einen ... weiter

Änderungen durch die Abgeltungssteuer

Die Abgeltungssteuer löste in Deutschland einige andere Steuerformen wie beispielsweise die Kapitalertragssteuer ab. Die rechtliche Grundlage ist das Unternehmenssteuergesetz aus dem Jahr 2008, das die Einführung der Abgeltungssteuer ab dem 1. Januar ... weiter

ETFs oft die besseren Investmentfonds

Wenn vom möglichen Investment in Fonds gesprochen wird, dann denken die meisten Verbraucher und Anleger an klassische Investmentfonds, die man von der Fondsgesellschaft erwerben kann. Besonders in den letzten zwei Jahren hat ... weiter

Auf Aktien mit hoher Dividendenrendite setzen

Bei einem Investment in Aktien stellt sich stets die Frage, nach welchen Kriterien man die Aktien auswählen soll, die einem besonders aussichtsreich erscheinen. Manche Anleger suchen sich zum Beispiel Aktien aus bestimmten ... weiter

Haus bauen oder kaufen? - Ein Vergleich

Im Rahmen der Entscheidungsfindung hinsichtlich der Frage, ob man zukünftig weiterhin Miete zahlen möchte oder sich stattdessen ein Eigenheim anschafft, ist eine weitere Frage oftmals auch, ob man ein Haus bauen oder ... weiter

Honorarberatung bei Geldanlagen nutzen?

Während Millionen von Privatanleger sich weitestgehend eigenständig um ihre Geldgeschäfte und die Geldanlagen kümmern, oder eine „normale“ Beratung bei der Bank in Anspruch nehmen, gibt es natürlich auch die etwas vermögenderen Privatkunden, ... weiter

Wann kommt die Facebook-Aktie?

Nicht nur das Internet boomt, sondern besonders spezielle Bereiche wie Foren oder soziale Netzwerke erfreuen sich einer immer größer werden Zahl an Mitgliedern. Zu den weltweit führenden sozialen Netzwerken zählt auch Facebook. ... weiter

Immobilienfinanzierung - Richtige Tilgung und andere „Geheimtipps“

Auch wenn man aufgrund der zur Zeit sehr geringen Hypothekenzinsen bei einer Immobilienfinanzierung kaum etwas falsch machen kann, so gibt es dennoch einige „Geheimtipps“, die zu einer optimalen Nutzung der Immobilienfinanzierung beitragen ... weiter

Erneuerbare Energien - staatliche Zuschüsse

Dass es für erneuerbare Energien staatliche Zuschüsse überhaupt gibt, ist dem „Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien“, kurz mit EEG bezeichnet, zu verdanken. Die erste Fassung dieses Gesetzes trat am 1. April ... weiter

Einen Erbschein beantragen

Ein Erbschein stellt eine amtliche Urkunde dar. Er wird beim Nachlassgericht des Amtsgerichtes beantragt, in dessen Zuständigkeitsbereich der Erblasser zuletzt polizeilich gemeldet war. Im Wege des Amtshilfeverfahrens zur Erleichterung der Verwaltungs- und ... weiter

Welche KfW Kredite gibt es?

Bei einigen Finanzierungsvorhaben kann man bestimmte Förderungen des Staates in Anspruch nehmen, was mitunter vielen Verbrauchern gar nicht bekannt ist. Eine wichtige Ansprechpartnerin ist in diesem Zusammenhang die KfW. Es handelt sich ... weiter

Antrag auf Restschuldbefreiung nur über Privatinsolvenz?

Die Restschuldbefreiung kann nicht nur durch die Privatinsolvenz (Verbraucherinsolvenz) erreicht werden, sondern sie kann auch durch ein Regelinsolvenzverfahren für private Schuldner erlangt werden. Jedoch gibt es für private Schuldner einige Voraussetzungen, welche ... weiter

Kontopfändung und Pfändungsschutzkonto

Damit die Gläubiger die geschuldeten Beträge vom Schuldner zurückerhalten, kann durch das Gericht durch einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss eine Kontopfändung angeordnet werden. Diesen Beschluss erhält die Bank des Schuldners durch den zuständigen ... weiter

Wie eine Kontopfändung aufheben?

Zu den sehr unangenehmen Vorkommnissen im Bereich der Geschäftsverbindung mit einer Bank gehört sicherlich eine vorhandene Kontopfändung. Immer dann, wenn ein bestimmter Gläubiger gegen den Kontoinhaber einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss bewirkt muss ... weiter

Lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Immer öfter hört man in den Nachrichten von Problemen mit der Krankenversicherung, die beispielsweise bestimmte Behandlungen in Einzelfällen nicht bezahlt, obwohl diese Behandlung aus Sicht der Versicherten den Gesundheitszustand verbessern könnte. Aber ... weiter

Anleihen als Zertifikate

Anleihen als Zertifikate – das klingt sicherlich für die meisten Anleger zunächst einmal relativ unlogisch, da doch eigentlich Anleihen und Zertifikate zwei ganz unterschiedliche Finanzprodukte sind. Dennoch haben diese beiden Produkte mehr ... weiter

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21
 
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^