Dienstag, 21. November 2017

Artikelübersicht

Günstige Varianten von Festzinsdarlehen vergleichen

Grundsätzlich ist es relativ einfach zu verstehen, wie ein Festzinsdarlehen funktioniert. Dabei erhält der Kreditnehmer von der Bank einen gewissen Betrag, den er über die vereinbarte Laufzeit zurückzahlt. Zusätzlich werden dafür Zinsen ... weiter

Ertragsstarke Dividendenfonds im Anbietervergleich

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Aktienfonds setzen Dividendenfonds nicht in erster Linie darauf, dass die Kurse der gekauften Aktien möglichst schnell und möglichst hoch steigen. Bei einem Dividendenfonds steht vielmehr die Höhe der ... weiter

Bewertung der Renditechancen bei Inhaberschuldverschreibungen

Viele Anleger scheuen davor zurück, ihr Geld in Aktien oder ähnliche Wertpapiere zu investieren. Selbst dann, wenn ein Unternehmen gute Zahlen vorlegt, kann es aufgrund der allgemeinen Entwicklung am Aktienmarkt zu Kursverlusten ... weiter

Häufige Gründe für den Insolvenzantrag

Immer wieder kommt es dazu, dass Unternehmen Insolvenz anmelden müssen. Fast jeder hat schon einmal davon gehört, wirklich beschäftigen wollen sich damit aber selbst Unternehmer in den seltensten Fällen. Schließlich möchte man ... weiter

Kapitaleinkommen optimieren und dabei Steuern sparen

Mit dem Begriff Kapitaleinkommen werden all jene Einkünfte bezeichnet, die aus der Anlage des eigenen Vermögens stammen. Dazu zählen zum Beispiel Dividenden, die für die im eigenen Depot befindlichen Aktien gezahlt werden, ... weiter

Mit Währungsfonds an den Aktienmärkten partizipieren

Wenn an den Aktienmärkten die Stimmung schlecht ist, haben Anleger oft ein Problem. Die Geldanlage in Form von Aktien oder Aktienfonds ist mit einem hohen Risikofaktor behaftet, so dass alternative Anlageformen an ... weiter

Versicherung gegen einen drohenden Kreditausfall

Eine Versicherung gegen einen Kreditausfall wird oft auch als Restschuldversicherung bezeichnet. Sie dient dazu, dass der Kreditnehmer sich gegen Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit, Unfall oder Tod absichern kann. Dabei ist eine solche Kreditausfallversicherung ein ... weiter

Immer mehr Anleger setzen auf Kapitalgarantie

Hohe Staatsschulden in vielen Euroländern und darüber hinaus sind nicht nur dafür verantwortlich, dass von Industriestaaten ausgegebene Anleihen heute nicht mehr als sichere Geldanlage gelten können. Gleichzeitig hat sich die turbulente Entwicklung ... weiter

Günstige Finanzierung und gute Renditen durch Kommunalanleihen

Eine ganze Reihe von Städten in Deutschland hat in der jüngeren Vergangenheit Kommunalanleihen ausgegeben, um damit Investitionskredite oder Liquiditätskredite zu finanzieren. Hannover und Essen sind nur zwei bekannte Beispiele für Kommunalanleihen, die ... weiter

Thesaurierende Fonds und Ausschüttungs-Fonds

Investmentfonds lassen sich mittlerweile aufgrund der großen Anzahl von Angeboten und Produkten aus dieser Sparte nach unterschiedlichen Kriterien und Merkmalen unterscheiden. Für den Anleger ist diese Einteilung in verschiedene Gruppen auch deshalb ... weiter

Von günstigen Konditionen bei Spezialkrediten profitieren

Kredite lassen sich nach diversen Kriterien unterscheiden und in Gruppen einteilen, zum Beispiel in die zwei Gruppen der Standardkredite und der Spezialkredite. Als Standardkredite werden diejenigen Darlehen bezeichnet, die fast jede Bank ... weiter

Die Doppelwährungsanleihe als strategische Geldanlage

Während viele Anleger mit einfachen Kapitalanlagen wie Aktien oder Tagesgeldern vollkommen zufrieden sind, gibt es auf der anderen Seite auch Anleger, die etwas speziellere Ansprüche an die optimale Geldanlage haben. Aber auch ... weiter

Vergabekriterien und Eigenschaften beim Blankokredit

Die Banken vergeben schon viele Jahre und Jahrzehnte zwei Grundvarianten von Darlehen, bevor man die Kredite nochmals in weitere Gruppen einteilt, und zwar zum einen besicherte Kredite und zum anderen Blankokredite. Um ... weiter

Hinterlegung von Kredit-Sicherheiten und ihre Besonderheiten

Wenn die Bank einem Kunden einen Kredit zur Verfügung stellt, dann ist das stets mit einem gewissen Risiko verbunden, dass das verliehene Kapital nicht wieder komplett an die Bank zurück gezahlt wird. ... weiter

Der Baukostenzuschuss als Abgabe an die Versorgungsunternehmen

Der Baukostenzuschuss ist keine der vielen staatlichen Zuschüsse, die Bürger heutzutage unter bestimmten Bedingungen erfüllen können. Zwar wird auch dann von einem Baukostenzuschuss gesprochen, wenn private Immobilieneigentümer zum Beispiel einen Zuschuss beim ... weiter

Wo Basiszinsen und Zinsaufschläge Anwendung finden

Im Finanzbereich sind nicht nur die zwei Gruppen Anlagezinsen und Kreditzinsen von Bedeutung, sondern es gibt eine Reihe von weiteren Spezialzinsen, denen ebenfalls in bestimmten Bereichen eine besondere Bedeutung zukommt. So dient ... weiter

Mögliche Währungsgewinne bei Auslandsinvestitionen vergleichen

Die meisten Deutschen legen ihr Kapital nach wie vor bei inländischen Banken an, also beispielsweise bei der Sparkasse, Volksbank, einer Großbank oder bei einer der zahlreichen Direktbanken, die man heute am Markt ... weiter

Blankokredite bei Immobilienfinanzierung im Zinsvergleich

Die meisten Verbraucher kennen einen Blankokredit, also ein Darlehen, welches ohne Sicherheiten von der Bank vergeben wird, aus dem Bereich des Dispositionskredites oder auch aus der Sparte der Ratenkredite. Mit einem Immobilienkredit ... weiter

Bürgschaft, Grundschuld und weitere Formen der Kreditbesicherung

Falls die Bank einen Kredit nicht blanko vergibt, wird mindestens eine Sicherheit gefordert, die zur Kreditbesicherung dienen soll. Um welche Art von Kreditsicherheit es sich im Einzelfall handelt, kann der Kunde sich ... weiter

Kreditnehmer Voraussetzungen von Spezialkrediten prüfen

Neben Dispokredit und Konsumentenkredit gibt es noch viele Kredite, die von den Banken als Spezialkredite bezeichnet werden. Wie man bereits aus dieser Bezeichnung ableiten kann, dienen die Spezialkredite einem besonderen Verwendungszweck oder ... weiter

Arbeitgeberdarlehen als zinsgünstige Finanzierungsalternative

Eine interessante Alternative zum „üblichen“ Darlehen können besonders bei etwas größeren Anschaffungen bzw. Finanzierungswünschen auch die Arbeitgeberdarlehen sein. Nicht wenige Arbeitgeber sind nämlich in Deutschland dazu bereit, ihren Mitarbeitern einen Kredit zu ... weiter

Pensionsfonds als Altersvorsorgeprodukte im Renditevergleich

Bei Pensionsfonds handelt es sich um eine bestimmte Form der betrieblichen Altersvorsorge, die hierzulande erst seit wenigen Jahren genutzt wird. In den USA und einigen anderen Staaten werden die Pensionsfonds hingegen schon ... weiter

Kurserwartungen und Aktienoptionen im Wertpapierbereich

Neben Aktien, Rentenpapieren und Fonds gibt es auch die Derivate, die in den großen Bereich der Wertpapiere bzw. wertpapierähnlichen Produkte fallen. Zu den Derivaten zählen zum Beispiel Zertifikate, Futures und Optionen. Ein ... weiter

Steuerliche Freibeträge bei einer Schenkung ausschöpfen

In Deutschland werden jährlich viele Milliarden Euro vererbt. Bis zu einer bestimmten Summe ist eine Erbschaft steuerfrei, darüber hinaus ist dann allerdings von den Erben Erbschaftssteuer zu zahlen. Damit diese Steuer nicht ... weiter

Pfändungsbeschluss zur Lohnpfändung und deren Auswirkungen

Die meisten Verbraucher, die hierzulande einen Kredit aufnehmen und somit gegenüber anderen Unternehmen oder Personen Verbindlichkeiten (Schulden) haben, zahlen das Darlehen wie vereinbart zurück. Es gibt aber auch nicht wenige Fälle, in ... weiter

Günstige Fremdfinanzierungen zur Vollfinanzierung im Anbietervergleich

Im gewerblichen Bereich werden heutzutage sehr viele Investitionen und anderweitige Ausgaben durch einen Bankkredit finanziert. Aber auch viele Privathaushalte kaufen sich mit der Hilfe eines Kredites zum Beispiel ein Auto, eine neue ... weiter

Welche Sicherheiten weisen Festzinsanleihen im Anlagebereich auf?

Die meisten Kunden entscheiden sich aufgrund der Rendite für eine bestimmte Geldanlage. Das trifft auch auf die Anleihen zu, für die sich der eine oder andere Anleger als Kapitalanlage entscheidet. Bei den ... weiter

Renditechancen und Risiken bei Derivaten vergleichen

Im Finanzbereich gibt es für nahezu jeden Anlegertyp das passende Produkt. Neben sehr sicheren Geldanlagen bieten die Banken und sonstigen Finanzdienstleister auch eine ganze Reihe von Finanzprodukten an, mit denen sich eine ... weiter

Welche Gebühren müssen Anleger beim Wertpapierdepot einkalkulieren?

Die Anlage in Wertpapiere ist zwar auf der einen Seite oft mit Chancen auf sehr gute Erträge verbunden, auf der anderen Seite muss man jedoch ebenso berücksichtigen, dass einige Gebühren anfallen. Das ... weiter

Bankgebühren und deren Gebührenstrukturen genauestens vergleichen

Wenn man sich als Kunde für ein Finanzprodukt entscheidet, dann sollte man sich auch über die Kosten informieren, die im Zusammenhang mit diesem Produkt entstehen können. In vielen Bereichen fallen im Bankgeschäft ... weiter

Welche Sicherheiten bieten Bankanleihen als Geldanlage?

Seit der Finanzkrise sind mehr Anleger als jemals zuvor auf der Suche nach sehr sicheren Geldanlagen. Neben dem Sparkonto, dem Tagesgeld oder Festgeldern werden mitunter auch verschiedene Anleihen als besonders sichere Geldanlagen ... weiter

Kreditmerkmale und Konditionen beim Policenkredit vergleichen

Manche Kreditformen tragen Namen, mit denen sicherlich viele Verbraucher zunächst einmal nur wenig oder gar nichts anfangen können. So gibt es zum Beispiel Annuitätendarlehen, Tilgungsdarlehen, Währungskredite oder auch Policendarlehen. Der Policenkredit wird ... weiter

Hohe Depotgebühren und Ordergebühren beim Wertpapierhandel vermeiden

Wenn man verschiedene Bankkonten nutzen möchte, dann fallen nicht selten bestimmte Gebühren an. Diese werden vom Anbieter zum Beispiel aufgrund der notwendigen Bearbeitung oder Verwaltung eines Kontos erhoben. Auch im Zusammenhang mit ... weiter

Kapitalanlagen und deren Risikostreuung in Dachfonds

Gerade im Fondsbereich ist es im Prinzip für jeden Anlegertyp möglich, das für ihn passende Fondsprodukt zu finden. So gibt es zum Beispiel Geldmarktfonds für besonders risikobewusste Anleger, Immobilienfonds für Anleger, die ... weiter

Autobanken beim Autokauf mit in den Finanzierungsvergleich einbeziehen

Wer sich heutzutage ein Auto kauft, der muss in den meisten Fällen gleichzeitig auch eine Finanzierung vornehmen, zumindest wenn es sich um einen Neuwagen handelt. Daher nimmt man entweder einen Ratenkredit bei ... weiter

Vorteile und Nachteile eines Devisenkredites bewerten

Während sich die meisten Verbraucher bei Kapitalbedarf an ihre Bank wenden, um dort dann einen Ratenkredit oder auch einen Immobilienkredit aufzunehmen, gibt es durchaus auch einige Kreditsuchende, die nach etwas spezielleren Darlehen ... weiter

Anlageziele und Kapitalbindung bei Geldanlagen beachten

Im Anlagebereich gibt es sicherlich für viele Anleger eine Reihe von Begriffen, die nicht sofort verständlich oder auch gänzlich unbekannt sind. Dennoch ist es wichtig, diese Begriffe zu kennen, da nicht selten ... weiter

Übersicht an Bankprodukten und deren Bankgebühren vergleichen

Wer als Kunde verschiedene Bankprodukte nutzt, der muss mitunter damit rechnen, bestimmte Bankgebühren zahlen zu müssen. Neben den Zinsen, die man als Kunde zum Beispiel für die Nutzung eines Kredites zahlen muss, ... weiter

Die Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zählt zu den elementaren Schutzversicherungen und nimmt neben der Krankenversicherung, der Haftpflicht und der Hausratversicherung eine wichtige Stellung ein. Denn jeder vierte Arbeitnehmer ist aufgrund von gesundheitlichen Problemen im ... weiter

Qualität und Service bei Bankdienstleistungen im Bankenvergleich

In Deutschland gibt es nicht nur viele einzelne Banken, sondern inzwischen kann bzw. muss man die Banken zur besseren Übersicht auch in verschiedene Gruppen einteilen. So kann man zum Beispiel an einem ... weiter

Welche Formen und Vergleichsmöglichkeiten des Ausbildungskredites gibt es?

Nicht nur Arbeitnehmer brauchen hin und wieder zur Finanzierung einen Bankkredit, sondern bereits in jüngeren Jahren stehen mitunter Ausgaben an, die nur über ein Darlehen zu finanzieren sind. Daher bieten die Banken ... weiter

Zinsabhängige Laufzeiten bei Abzahlungskrediten vergleichen

Die meisten Verbraucher und Bankkunden werden mit dem Begriff Abzahlungskredit sicherlich nicht besonders viel anfangen können, denn die Banken verwenden in der Regel ganz andere Begriffe für diese Art von Darlehen. So ... weiter

Was sollte man zu Nominalverzinsung und Effektivverzinsung wissen?

Bevor man sich für eine Bank entscheidet, bei der dann ein Kredit beantragt werden soll, ist die Durchführung eines Kreditvergleichs sinnvoll. Bei einem solchen Kreditvergleich geht es den meisten Kreditsuchenden naturgemäß darum, ... weiter

Handelskredit als vorteilhaften Kredit für Gewerbetreibende nutzen

Für Geschäftsleute und Unternehmen ist es meistens noch wichtiger als für den normalen Verbraucher als Privatperson, dass sie in bestimmten Situationen eine Fremdfinanzierung erhalten können. Es muss dabei allerdings nicht immer eine ... weiter

Welche Merkmale weist eine Investition in Nennwertaktien auf?

Wer als Anleger in Aktien investiert, der ist in erster Linie an zwei Dingen interessiert, nämlich an möglichen Kursgewinnen und an einer Dividende, die von der Aktiengesellschaft ausgeschüttet wird. Der Kurswert ergibt ... weiter

Finanzierungskosten und mögliche Steuervorteile vergleichen

Nahezu jeder Verbraucher, der sich für die Aufnahme eines Kredites entscheidet, hat dabei auch die Kosten im Blick. Im Wesentlichen konzentriert man sich dabei meistens auf die Zinsen als Hauptkostenfaktor, aber darüber ... weiter

Emissionsangebote an Laufzeitfonds mit Kapitalgarantie vergleichen

Im Fondsbereich ist die Angebotsvielfalt heutzutage sehr groß, sodass auch auf spezielle Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden kann, denn für nahezu jeden Bedarf lässt sich ein passender Fonds finden. Beim überwiegenden Teil ... weiter

Bewertung des Kreditausfallrisikos im Kreditwesen

Die Banken vergeben heutzutage tägliche viele Millionen Euro an Darlehen, die sowohl private als auch gewerbliche Kunden für verschiedene Zwecke benötigen. Wer Kapital verleiht, der geht damit immer auch ein gewisses Risiko ... weiter

Risikostreuung als Kapitalschutz beim Zertifikatehandel?

Die Sicherheit ist für sehr viele Anleger bei einer Kapitalanlage heutzutage ein ganz wichtiger Aspekt, nach dem oftmals auch die Anlageform ausgewählt wird. Die meisten Anleger verbinden mit einer sicheren Geldanlage, dass ... weiter

Kapitalisierungsgeschäfte von Renten- und Kapitallebensversicherung

Bei Versicherungsgesellschaften können Verbraucher sich nicht nur gegen viele unterschiedliche Risiken absichern, sondern die Gesellschaften bieten schon viele Jahre auch Produkte an, die dem Aufbau von Vermögen dienen. In diesen Bereich fallen ... weiter

Kapitaldeckungsverfahren im Sozialversicherungswesen

Im Versicherungsbereich ist die Kapitaldeckung ein wichtiger Begriff, zumindest im Bereich einiger Versicherungsarten. Diese Kapitaldeckung beruht auf dem sogenannten Kapitaldeckungsverfahren, welches bei verschiedenen Versicherungsformen zur Anwendung kommt. Was aber beinhaltet das Kapitaldeckungsverfahren ... weiter

Emittentenrisiko und Einlagengarantie in der Betrachtung

Für viele Personen, die eine gewisse Summe an Kapital anlegen möchten, ist die Sicherheit der Geldanlage extrem wichtig. Wer nach einer besonders sicheren Anlageform sucht, der legt meistens keinen Wert auf eine ... weiter

Welche Sicherheiten stellt für Unternehmen die Kapitalrücklage dar?

Den Verbrauchern wird von Experten stets empfohlen, nicht das gesamte verdiente Geld auszugeben, sondern zumindest einen Teil zu sparen. Durch das Sparen kann sich dann eine Kapitalrücklage bilden, die zum Beispiel für ... weiter

Strategien für möglichst erfolgreichen Markteintritt erarbeiten

Die Zahl der Personen, die sich in Deutschland in den letzten Jahren selbstständig gemacht haben, ist nach und nach angestiegen. Allerdings ist es dann auch so, dass eine Reihe von Selbstständigen die ... weiter

Finanzierungsabläufe bei Pensionsgeschäften

Im Finanzbereich gibt es sehr viele Möglichkeiten, auf welche Art und Weise Kreditsuchende zu Geld kommen können. Der gewöhnliche Weg führt in diesem Zusammenhang in der Regel zur Bank, die dann einen ... weiter

Indirekte Kapitalbeteiligung zum Mitarbeitervorteil?

Viele Unternehmen wollen ihre Mitarbeiter über eine Kapitalbeteiligung am Erfolg beteiligen. Dies kann mit Blick auf die Motivation der Angestellten einen großen Effekt haben, schließlich arbeiten sie für eine Firma, die ihnen ... weiter

Definition von Andienungsrechten und Andienungspflichten

Grundsätzlich hat der Begriff Andienungsrecht zwei sehr unterschiedliche Bedeutungen. Diese sind zum einen bei Geschäften mit Optionsscheinen wichtig, zum anderen spielt ein Andienungsrecht auch in vielen Leasingverträgen eine Rolle. Wenn es um ... weiter

Welche Freibeträge gelten bei der Kapitalertragsteuer?

Die Kapitalertragsteuer gibt es in Deutschland bereits seit 1993. Sie ist eine Form der Einkommensteuer und muss für alle Erträge gezahlt werden, die Anleger für die Anlage von Geld in ganz verschiedenen ... weiter

Elternzeit und Elterngeld beantragen

Jeder Arbeitnehmer hat in Deutschland das Recht, nach der Geburt des eigenen Kindes eine Elternzeit von bis zu drei Jahren bei seinem Arbeitgeber zu beantragen. Dieser Zeitraum kann zwischen Vater und Mutter ... weiter

Kleinunternehmen und Kleingewerbe anmelden

Wer selbst Unternehmer werden möchte, muss zunächst einige wichtige Punkte beachten. So ist es zum Beispiel auch für Kleinunternehmen und Kleingewerbe notwendig, dass diese bei den zuständigen Stellen angemeldet werden. Die Kosten ... weiter

Bauspardarlehen im Tilgungs- und Zinsvergleich

Ein Bausparvertrag stellt für viele Verbraucher eine sehr gute Möglichkeit dar, einen Teil zur später geplanten Immobilienfinanzierung beizusteuern. Denn der Bausparvertrag besteht zum einen aus dem Bausparguthaben und zum anderen kann später ... weiter

Definition von offenen und geschlossenen Garantiefonds

Gerade im Fondsbereich werden heute sehr viele unterschiedliche Produkte und Fondsarten angeboten. Ein Vorteil dieser großen Auswahl besteht unter anderem auch darin, dass nahezu jeder Anlegertyp den für ihn passenden Fonds finden ... weiter

Führen Insolvenzverfahren zu Restschuldbefreiung und Schuldenerlass?

Ein Verbraucherinsolvenzverfahren hat in erster Linie die spätere Restschuldbefreiung des Schuldners zum Ziel. Dem Schuldner werden dann unter bestimmten Voraussetzungen die Schulden erlassen, die eigentlich noch gegenüber den Gläubigern beglichen werden müssten. ... weiter

Festverzinsliche Anleihen im Renditevergleich

Dem Anleger stehen heute im Anlagebereich extrem viele Produkte zur Auswahl, die man in vielen Fällen kaum überblicken kann. Daher gehen die Banken immer mehr auch dazu über, die eigenen Angebote in ... weiter

Bewertung von Steuertabelle und Steuerprogression

Das deutsche Steuersystem gilt im Allgemeinen als relativ umfangreich und kompliziert. Immer wieder gibt es diverse Vorschläge von Experten, wie man das System vor allen Dingen im Bereich der Einkommensteuer vereinfachen könne, ... weiter

Aktienquoten von Versicherungsgesellschaften vergleichen

Auch die Versicherungsgesellschaften bieten schon viele Jahre diverse Möglichkeiten für Anleger an, ihr Kapital zu investieren. Denn das Geschäft rund um die Kapitalanlagen ist nicht nur den Banken vorbehalten, sondern auch viele ... weiter

Anlageklassen und Renditen im Wertpapierbereich vergleichen

Im Wesentlichen geht es den meisten Anleger im Bereich der Kapitalanlagen entweder um eine möglichst sichere oder um eine Kapitalanlage, mit der eine besonders gute Rendite erzielt werden kann. Zwar möchten die ... weiter

Anschlussfinanzierung von Baufinanzierungen im Zinsvergleich

Im Bereich der Baufinanzierung können sich derzeit besonders solche Kunden freuen, die eine Erstfinanzierung vornehmen. Denn die Zinsen sind in diesem Bereich sehr gering, sodass man heute schon zu einem Zinssatz ab ... weiter

Definition von Assetklassen und Asset Allocation im Anlagegeschäft

Eine wichtige Strategie im Anlagebereich, die von den meisten Experten empfohlen wird, wenn etwas mehr Kapital anzulegen ist, nennt sich Diversifikation oder auch Asset Allocation. Was zunächst kompliziert klingen mag, ist im ... weiter

Anlagestrategien bei Aktien und im Fondsbereich vergleichen

Wer sich für eine Anlage in Wertpapiere entschieden hat, der sollte sich entweder selbst sehr gut auskennen oder alternativ einen Vermögensberater bzw. eine Vermögensverwaltung beauftragen. Besonders dann, wenn es um größere Anlagebeträge ... weiter

Einfluss der Devisenkurse auf Devisenreserven

Die Devisenreserven, die die Notenbanken vieler Länder weltweit verwalten, sind immer wieder Anlass für Streit zwischen verschiedenen Regierungen. Gleichzeitig gibt es immer wieder Wechselwirkungen zwischen Devisenkursen und Devisenreserven. Deshalb sind diese auch ... weiter

Die optimale Depotstruktur bei Fonds und Aktien finden

Während viele Anleger darauf bedacht sind, ihr Kapital besonders sicher anzulegen, möchten andere Anleger einen etwas höheren Ertrag erzielen, der bei sehr sicheren Anlageformen in der Regel nicht möglich ist. Solche Anleger ... weiter

Definition von Fonds- und Aktien-Diversifikation

Der Begriff Diversifikation lässt sich relativ einfach erläutern. Damit ist eine möglichst große Vielfalt bei der Geldanlage gemeint. Speziell beim Kauf von Fondsanteilen oder Aktien können Anleger ihre Investments diversifizieren, indem sie ... weiter

Strategische Anlage-Investments und Dotcom-Blasen meiden

Es ist noch nicht allzu lange her: In den späten 90er Jahren verbreitete sich das Internet schnell, immer mehr private Nutzer hatten Zugriff auf das Netz und wurden zu potenziellen Onlineshoppern. Angetrieben ... weiter

Investitionen in Emerging Markets in der Risikobewertung

Wer sein Geld in den sogenannten Emerging Markets investiert, sollte sich von vornherein darüber klar sein, dass das Risiko in diesen Märkten deutlich höher als in den großen Industrienationen ist. Unter dem ... weiter

Kapitalmarktperspektiven in Anlagestrategie einbeziehen

Wer in einem etwas größeren Umfang investieren möchte, der sollte sich zunächst um eine passende Strategie kümmern, die oftmals auch als Anlagestrategie bezeichnet wird. In einer solchen Anlagestrategie sind eine Reihe von ... weiter

Private Unfallversicherung als Alternative zur Insassenunfallversicherung?

Im Versicherungsbereich gibt es zwar sehr viele unterschiedliche Versicherungen, aber es ist bei Weitem nicht jede Versicherung auch für jeden Bürger sinnvoll und wichtig. Häufiger kommt es vor, dass Verbraucher sogar überversichert ... weiter

Inhaberschuldverschreibung als Alternative zum Festgeld vergleichen

Im Anlagebereich gibt es sehr viele unterschiedliche Produkte, sodass gerade Neulinge zunächst einmal vergleichen müssen, um die für sie passende Anlageform zu entdecken. Es gibt diverse Formen der Geldanlage, die auch von ... weiter

Mit Freistellungsauftrag die Abgeltungssteuer umgehen oder verringern

In Deutschland sieht es das Einkommensteuergesetz vor, dass ab einer bestimmten Höhe an Einnahmen Steuern auf die erzielten Einnahmen gezahlt werden müssen. Vor allem das Einkommen, welches aus einer Tätigkeit heraus erzielt ... weiter

Arten von Finanzierungsbausteinen beim Immobilienkauf im Vergleich

Der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses ist in der Regel sehr teuer. Nur selten lässt sich eine derartige Investition ohne Kredit tätigen, die meisten Immobilienkäufer sind daher auf ein Darlehen angewiesen. ... weiter

Kursschwankungen festverzinslicher Wertpapiere bewerten

Wer sich für die Anlage in festverzinsliche Wertpapiere entscheidet, dem sollten auch die Risiken bekannt sein, die diese Form der Geldanlage mit sich bringen kann. Denn im Gegensatz zu manchen Darstellungen, die ... weiter

Zeichnungsfristen und Renditeaussichten bei Laufzeitfonds

Im Fondsbereich gibt es eine sehr große Auswahl, sodass es manchen Anlegern schwerfällt, sich für die passende Fondsart zu entscheiden. So gibt es zum Beispiel die Einteilung in offene und geschlossene Fonds, ... weiter

Klumpenrisiko im Geldanlagebereich definieren und bewerten

Ein Ziel jedes Anlegers besteht unter anderem darin, dass das investierte Kapital möglichst vor Verlusten geschützt ist, denn natürlich steht die Gewinnerzielung im Vordergrund einer jeden Kapitalanlage. Es gibt verschiedene Methoden, wie ... weiter

Einfluss konjunktureller Nebenwirkungen auf Kapitalanleger

Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die sich auf die unterschiedlichen Kapitalanlagen auswirken können, und somit natürlich indirekt auch auf den Anleger. So haben zum Beispiel politische, fundamentale oder auch psychologische Faktoren ... weiter

Rahmenkredit als günstigere Alternative zum Dispokredit

Viele Bankkunden nutzen nach wie vor die Möglichkeit, das Girokonto auch im Soll zu führen. In den meisten Fällen wurde dem Kunden zuvor eine Kreditlinie auf dem Konto eingeräumt, die auch unter ... weiter

Unterschiede zwischen Investments Private Equity und Hedgefonds

Während sich viele Anleger mit sehr konventionellen Anlageformen zufriedengeben, wie zum Beispiel mit dem Tagesgeld, Spareinlagen oder auch mit dem Investment in Anleihen, gibt es natürlich auch viele Anleger, die an etwa ... weiter

Chancen und Risiken bei Leerverkäufen sowie Derivaten

Manche Anleger sind nicht auf der Suche nach einer möglichst sicheren Geldanlage, sondern möchten nur solche Anlageformen nutzen, die einen möglichst hohen Gewinn versprechen. Da dies mit Tagesgeldern oder Termineinlagen nicht zu ... weiter

Riskanter Handel mit Aktien als Leerverkauf

Viele Millionen Anleger investieren ihr Kapital auch hierzulande zu einem größeren Teil in Aktien. Die Erträge können bei Aktien zum einen aus den ausgeschütteten Dividenden und zum anderen aus Kursgewinnen bestehen, die ... weiter

Handel mit Optionen und anderen Derivaten

Nicht nur für sicherheitsorientierte, sondern auch für spekulativ eingestellte Anleger bietet der Finanzmarkt eine ganze Reihe von Produkten an, die für solche Ansprüche geeignet sind. Bei den spekulativ eingestellten Anlegern steht immer ... weiter

Günstige Wertpapierdepots bei Online-Brokern im Kostenvergleich

Viele Anleger interessieren sich für den Handel mit Wertpapieren und möchten ihr Kapital in Aktien, Anleihen oder Fonds investieren. Da der Wertpapierhandel mit einigen Kosten verbunden ist, die natürlich auf die zu ... weiter

Modelle betrieblicher Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung

Neben der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Altersvorsorge zählt auch die betriebliche Altersvorsorge zu den drei wichtigen Säulen der Altersvorsorge. Genauso wie es im Bereich der privaten Altersvorsorge verschiedene Möglichkeiten gibt, auf ... weiter

Jahreszinssatz nach der Uniform-Methode berechnen

Der Jahreszinssatz ist sowohl im Bereich der verzinslichen Geldanlagen als auch in der Sparte der Finanzierungen eine wichtige Größe. Vor allem bei größeren Finanzierungen, beispielsweise bei Immobilienfinanzierungen oder gewerblichen Finanzierungen, dient der ... weiter

Jahreszinssätze bei Anleihen im Renditevergleich

In den meisten Fällen steht die zu erzielende Rendite im Vordergrund, wenn man sich für ein bestimmtes Finanzprodukt als Geldanlage entscheidet. Beim Investment in Anleihen sucht man sich demnach die Anleihe entweder ... weiter

Vorteile und Zinssätze beim Kontokorrentkredit berechnen und vergleichen

Bei vielen vergebenen Krediten ist es so, dass man von der Bank eine bestimmte Darlehenssumme bekommt und diese erhaltene Summe dann innerhalb einer bestimmten Zeit wieder zurückzahlen muss. Neben diesen separaten Krediten ... weiter

Finanzierungsbeispiele beim Diskontkredit im Geschäftskundenbereich

Eine besondere Art von Kredit stellt der so genannte Diskontkredit dar. Es handelt sich hier um einen Kredit in Verbindung mit einem Wechsel, der jedoch heutzutage in der Praxis immer seltener genutzt ... weiter

Berechnung von Bereitstellungszinsen bei der Immobilienfinanzierung

Im Kreditbereich gibt es verschiedene Zinsarten, die nur unter bestimmten Umständen von den Banken berechnet werden. Dazu zählen im Bereich der Immobilienfinanzierung vor allem die so genannten Bereithaltungszinsen, die etwas besser unter ... weiter

Definition und beispielhafte Abläufe beim Rembourskredit

Im Finanzierungsbereich nutzen viele private und gewerbliche Kunden Kredite, um bestimmten Vorhaben im Konsumbereich oder auch Investitionen finanzieren zu können. Dabei gibt es eine Vielzahl von Kreditarten, die vor allen Dingen für ... weiter

Vorteile und Nachteile beim Lieferantenkredit vergleichen

Nicht nur im Bereich Privatkredite gibt es verschiedenen Finanzierungsformen, sondern auch dann, wenn man als Gewerbetreibender eine Finanzierung benötigt stehen verschiedene Alternativen zur Verfügung. Kredite seitens der Bank an Gewerbetreibende können zum ... weiter

Zinssätze, Laufzeiten und Darlehensformen beim Lombardkredit

Eine spezielle Form von Darlehen ist unter anderem der so bezeichnete Lombardkredit. Als Lombardkredit werden Darlehen bezeichnet, die eine bestimmte Sicherung beinhalten, nämlich die Verpfändung von Wertpapieren. Vor einigen Jahren hatte der ... weiter

Niedriges Zinsniveau für Baudarlehen nutzen

Einer aktuellen Untersuchung zufolge sparen mehr als die Hälfte aller Deutschen bereits für ein eigenes Heim. Dabei steht der Wunsch nach Wohneigentum neben Frieden und Gesundheit ohnehin ganz oben auf der Liste ... weiter

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21
 
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^