Startseite - Artikelübersicht bei Piloh.de Impressum
Donnerstag, 23. November 2017

Artikelübersicht Kategorie Geld

Die erfreuliche Nachricht ist, dass Hessen als erstes Bundesland mit Studiengebühren diese zum nächsten Wintersemester, 2008/09, abschafft. Hierzu kommt am 17. Juni 2008 der Landtag zusammen und wird höchstwahrscheinlich das neue Gesetz ...
 
Seit dem Veranlagungsjahr 2006 haben Eltern mehr und differenzierte Möglichkeiten Betreuungskosten für ihre Kinder steuerlich abzusetzen. Der Ansatz hängt von den persönlichen Verhältnissen der Eltern und dem Alter der Kinder ab. Neben ...
 
Wurde die Kfz-Steuer in Deutschland um 1900 noch als Luxussteuer erhoben, erfolgte die spätere Besteuerung von Kraftfahrzeugen nach dem Hubraum des Motors. Sprach man ursprünglich von Steuer-PS (261 cm³ entsprachen 1 Steuer-PS), ...
 
Zunehmend mehr Menschen setzen auf das Shopping im WWW. Dabei wird mittlerweile fast jedes nur erdenkliche Produkt online bestellt. Glasklar ist dabei, dass die Waren auch versandt werden müssen, um zum Empfänger ...
 
Diese Frage stellt sich wohl jeder der an Weiterbildung und oder Fortbildung denkt. Für die Bildungsmaßnahme Meisterschule oder Fachstudium, kommen nicht nur die Studiumskosten, sondern unter Umständen auch Fahrtkosten, doppelte Lebensführungskosten usw. ...
 
Im Versandhandel ist die Zahlung per Nachname sehr publik, besonders bei Kunden ohne ausreichende Bonität ist diese Zahlungsmethode oft die einzige Möglichkeit bei einem Versandhandel einzukaufen. Per Nachname bedeutet für den Kunden, ...
 
Ein jedes Unternehmen muss seine erbrachten Dienstleistungen und gelieferten Waren auch immer in Rechnung stellen. Um die eigene Liquidität bestmöglich zu erhalten, gilt dabei, dass die Rechnungslegung immer zeitnah erfolgen sollte. So ...
 
Kaum zu glauben, aber wahr. Obwohl man Schuhe ja eigentlich ganz gerne im Ladengeschäft vor Ort anprobiert und sich diese im Spiegel betrachtet, ob sie denn auch am Fuß entsprechend aussehen, gibt ...
 
Bevor es zu einer letzten außergerichtlichen Mahnung kommt, ist es ein langer Weg zwischen Gläubiger und Schuldner. Zahlt man auf eine Rechnung nicht innerhalb der gesetzten Zahlungsfrist, erhält man erst einmal in ...
 
Wenn ein Kind aus einer Partnerschaft, ganz gleich ob es sich dabei um eine Lebensgemeinschaft, eine Ehe oder nur ein kurzes Erlebnis gehandelt hat, hervorgeht, besteht grundsätzlich Unterhaltspflicht. Zum Barunterhalt ist der ...
 
In Punkto GEZ ist das eigentlich relativ einfach, solange Sie keine Arbeit haben oder noch in der Ausbildung sind, denn Leute, die unter dem Durchschnitt verdienen brauchen keine GEZ zahlen. Wenn Sie also ...
 
Fast jeder Mensch kam schon einmal in die unangenehme Situation, dass er die eine oder andere Schuld nicht begleichen konnte. Nicht selten ist es dabei dann so, dass man hier zusätzlich auch ...
 
Die Schweiz ist eines der teuersten Länder in Europa. Die Bruttolöhne liegen generell um ca. 25% höher als in Deutschland. Der Unterschied steigt bei den Nettolöhnen zudem beträchtlich an, die wegen geringerer ...
 
Studenten erhalten auf Antrag regelmäßig eine finanzielle Unterstützung, um den eigenen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Hierbei ist die Rede natürlich von Bafög. Doch bei der Beantragung werden zunächst einmal die aktuellen Einkommen ...
 
Immer wieder hört man aktuell von der Möglichkeit, eine Forderung verkaufen zu können. Die Rede ist hierbei vom so genannten Factoring, wie der Forderungsverkauf allgemein hin bezeichnet wird. Doch wie genau läuft ...
 
Im täglichen Leben finden sich überall Fristen, die man einhalten muss. Sei es bei der Beantragung von Sozialleistungen oder dem Ausgleich von Rechnungen. Überall bestehen Fristen, die auch entsprechend eingehalten werden müssen. ...
 
Immer wieder hört man ja heute von Bauunternehmern und Bauträgern, die noch während des Baus oder aber kurz danach in Insolvenz gehen. Woran dies liegt, ist nicht immer ganz klar, mit Sicherheit ...
 
Der Trend, mit dem Handy über die Mobilfunkrechnung bzw. per Lastschrift + SMS zu zahlen, auch Handy-Payment, Handypay und M-Payment genannt, wächst rasant schnell, speziell bei kleinen Beträgen bis 150 Euro (Micro-Payment). [b]Vorteile ...
 
Eine Mahnung zu erhalten, ist heute für viele Menschen keine Seltenheit mehr. Solange es bei der ersten Mahnung bzw. bei der Zahlungserinnerung bleibt, sollte dies auch kein Problem darstellen. Denn es kann ...
 
In Niedersachsen gibt es verschiedene Gebühren, es fallen Gebühren für die Wasserversorgung sowie Entsorgung (Abwasser) an. Hinzu kommen eventuell Studiengebühren, GEZ, Kita (Kindertagesstätte), Strom und Gas. Hier eine Auflistung der üblichen Gebühren, diese ...
 
Jeder, der sich zum Beispiel außerhalb des Arbeitsplatzes weiterbildet oder für seinen Chef unterwegs ist, hat Reisekosten, die er in der Steuererklärung geltend machen kann. Dazu zählen zum Beispiel auch Messe- und ...
 
Kleingewerbetreibende, bei denen der Gewinn eine bestimmte Summe (ca. 17.000 Euro) nicht übersteigt, haben die Möglichkeit sich auf Antrag von der Gewerbesteuer befreien zu lassen - aber eine Einnahmen- bzw. Überschussrechnung ist ...
 
Betreuungskosten entstehen besonders bei Eltern, die berufstätig sind. Viele wissen nicht, ob sie dies absetzen können, und wie die Vorraussetzungen dafür sind. Daher zahlen einige die Betreuungskosten, ohne dies bei der Steuererklärung ...
 
Das deutsche Steuerrecht ist eines der kompliziertesten weltweit. Das heißt, für Laien stellt es sich nahezu vollständig unverständlich dar. Nicht zuletzt mag dies auch daran liegen, dass sich jährlich neue Regelungen ergeben, ...
 
Die Gesundheitsreform hat vor einigen Jahren die gesetzlich Krankenversicherten hart getroffen. Sie müssen immer mehr Kosten für die ärztliche Behandlungen verursachen selbst aufkommen. Die Kassen übernehmen nur noch einen geringen Anteil der ...
 
Die Bürgschaft wird für viele Banken bei der Vergabe von Krediten immer wichtiger. Kein Wunder, bietet sie doch eine hervorragende Sicherheit für die Bank selbst, da diese Gelder, die sie vom Hauptschuldner ...
 
Die Rede ist hier von Unterhaltspflicht gegenüber dem Ex-Ehepartner. Diese Unterhaltspflicht wiederum teilt sich in 2 verschiedene Bereiche, deren Höhe auch unterschiedlich ermittelt wird. Die Unterteilung findet statt in Trennungsunterhalt und Nachehelicher ...
 
Beantragt man Hartz 4 bzw. das ALG II, was früher einmal der Sozialhilfe entsprach, so wird man von den zuständigen Stellen oftmals aufgefordert, die Kontoauszüge der letzten zwei bis drei, zum Teil ...
 
Eine der lästigsten Zahlungsverpflichtungen ist für viele wohl die GEZ. Die GEZ steht als Abkürzung für Gebühreneinzugszentrale. Jeder Mensch, der nun ein Rundfunkgerät sein Eigen nennt, muss diese Gebühren auch an die ...
 
Einen Mahnbescheid kann man nicht selbst ausfüllen, wohl aber den Antrag auf den Erlass eines solchen. Dieser Antrag muss dabei den gängigen Richtlinien der jeweiligen Städte entsprechen, die Formulare erhält man beim ...
  Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28    
 
 
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^