Donnerstag, 13. August 2020

Der Bausparvertrag Dispo beim Bausparen

Beim Bausparvertrag Dispo, der von einem namhaften Anbieter für das Bausparen auf den Markt gebracht wurde, wird versprochen, dass man über eine bestimmte Laufzeit Geld anspart. Die Raten können dabei frei gewählt werden, sodass man stets flexibel bleibt. Nach Ablauf der Laufzeit hat man, wie bei jedem Bausparvertrag, die Wahl, ob man das zugehörige, besonders günstige Darlehen in Anspruch nimmt oder auf dieses verzichtet.

Bei Darlehensverzicht winkt ein hoher Zinsbonus. Dieser jedoch wurde in der Vergangenheit immer häufiger nicht ausgezahlt, weshalb eine hitzige Diskussion um diesen Bausparvertrag Dispo entbrannt ist. Viele Hauskäufer hatten damit ihren Hausbau vorfinanzieren wollen, da der Zinsbonus jedoch nicht ausgezahlt wurde, konnte die gesamte Finanzierung nicht mehr eingehalten werden.

Damit einem dies nicht selbst passiert, sollte man alle Vertragsbedingungen beim Abschluss eines Bausparvertrags gründlich und sorgfältig durchlesen und überprüfen. Sinnvoll kann es ebenfalls sein, sich über ein bestimmtes Produkt, einen Bausparvertrag mit bestimmtem Tarif bereits vor dem Abschluss des Vertrages kundig zu machen. Denn letztendlich kann man sich nur so vor einem solchen Reinfall schützen.

Viele sehr gute Bausparverträge bieten die Möglichkeit eines Zinsbonus bei Darlehensverzicht, nur wenn andere Bausparer bereits berichtet haben, dass sie diesen Zins auch erhalten haben, sollte man sich auf den Vertrag einlassen. Denn grundsätzlich sind die Vertragsbedingungen so ausgestaltet, dass man sie als Laie ohne besondere, fachliche Kenntnisse überhaupt nicht verstehen kann.

Eine Beratung durch einen unabhängigen Experten ist von daher ebenso wichtig, wie die eigene Prüfung aller Bedingungen. Kundig machen kann man sich am einfachsten im Internet, da hier Betroffene in vielen Foren ihre Erfahrungen mitteilen. So sieht man gleich, ob das gewünschte Produkt bereits negativ aufgefallen ist oder ob man der Bausparkasse tatsächlich vertrauen kann.

Einen Vertrag ungeprüft zu unterzeichnen, kann damit bares Geld kosten, deshalb ist die Informationsbeschaffung vor dem Abschluss des Vertrages umso wichtiger. Ein unabhängiger Berater kann dabei aber genauso Abhilfe schaffen.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^