Montag, 20. Mai 2024

Auskunft über Bonität einholen

Egal, ob im Falle der Kreditvergabe oder beim Verkauf von Waren oder Dienstleistungen, die Bonität seines Gegenübers sollte man möglichst früh beurteilen können. Deshalb ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Unternehmen einem der großen Inkassodienste anschließen und vor der Aufnahme einer Geschäftsverbindung mit anderen Unternehmen erst einmal eine Auskunft über deren Bonität einholen.

Diese Auskunfteien oder Inkassounternehmen sammeln die bestehenden Daten der verschiedensten Privatpersonen oder Unternehmen in bundesweit vernetzten Datenbanken und können so jederzeit Auskunft über die Bonität des künftigen Geschäftspartners geben. Sobald dieser in Zahlungsschwierigkeiten gerät und die Auskunftei davon erfährt, wird ein entsprechender Vermerk in der Datenbank hinterlegt. Das wiederum bedeutet, dass die Bonität des jeweiligen Unternehmens sinkt und andere Unternehmen dies frühzeitig erfahren können.

Nur wer sich bereits vor dem Abschluss von Geschäften über die Bonität des Gegenübers informiert, kann sich wirksam vor Zahlungsausfällen schützen. Gerade in den heutigen Zeiten ist dieser Schutz zunehmend wichtiger, denn größere Zahlungsausfälle kann kaum noch ein Unternehmen überbrücken. Durch einen stetig wachsenden Wettbewerb in nahezu jeder Branche, der zum Großteil über die Preise ausgetragen wird, sinken die Gewinne der Unternehmen immer weiter. Demzufolge sind kaum noch Rücklagen zu bilden, Zahlungsausfälle können dann leicht das Aus für ein Unternehmen bedeuten.

Deshalb wird hier immer wieder angeraten, die Auskunft über die Bonität des womöglich künftigen Geschäftspartners schon frühzeitig einzuholen. Nur so erhält man einen wirksamen Schutz vor einem aus dem Zahlungsausfall resultierenden Liquiditätsengpass. Die meisten Auskunfteien oder Inkassounternehmen, die solche Auskünfte erteilen, werden dabei auch gleich eine Empfehlung aussprechen. Diese kann lauten, dass man von einer Geschäftsverbindung abrät oder dass diese durchaus angeraten wird. Außerdem erhält man eine Auskunft, bis zu welchem Betrag man den typischen Lieferantenkredit bedenkenlos gewährleisten kann.

Gerade bei sehr großen Geschäften, die ins Haus stehen und die sehr hohe Umsätze bedingen, ist also eine Auskunft über die Bonität des Geschäftspartners nahezu unverzichtbar geworden. Deshalb gewinnen die Auskunfteien und Inkassounternehmen auch zunehmend mehr an Bedeutung.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^