Samstag, 24. Juli 2021

Crowdfunding als eine moderne Finanzierungsform

Zwar nutzen die meisten Verbraucher nach wie vor einen Bankkredit, wenn Finanzierungsbedarf vorhanden ist. Die alternativen Finanzierungsmöglichkeiten nehmen allerdings einen immer größeren Raum ein, was sicherlich grundsätzlich positiv zu bewerten ist. Viele Verbraucher haben beispielsweise schon einmal von Privatkrediten gehört, die über Kreditportale wie smava oder auch auxmoney vergeben werden. Kreditgeber sind hier keine Banken, sondern ganz normale Anleger, die mit ihrem Kapital einen Ertrag erwirtschaften möchten. Eine weitere Form der Finanzierung, die insbesondere in den letzten zwei Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen hat, ist das sogenannte Crowdfunding.

Das Crowdfunding beinhaltet, dass es im Prinzip mehrere Personen gibt, die einer anderen Person oder manchmal auch einem Unternehmen Geld zur Verfügung stellen, damit ein bestimmtes Projekt finanziert werden kann. Der Begriff Crowdfunding kommt deshalb zustande, weil es eben viele Personen, also quasi eine Menschenmenge, sind, die als Kapitalgeber auftreten. Der Kreditsuchende wendet sich also demzufolge an eine breite Masse von potenziellen Kreditgebern, die dazu bereit sind, ein Projekt zu finanzieren. Ein großer Vorteil dieser Finanzierungsmöglichkeit besteht darin, dass teilweise auch solche Projekte finanziert werden, für die der jeweils Kreditsuchende bei den Banken kein Darlehen erhalten hätte. Darüber hinaus ist die Abwicklung relativ einfach und sehr transparent, sodass im Prinzip nahezu jeder Kreditsuchende, der ein spezielles Projekt finanzieren möchte, die passenden Kreditgeber findet.

Von der Struktur her gibt es einige Gemeinsamkeiten mit dem Privatkredit, der über Kreditbörsen „vermittelt“ wird. Bevor sich Kreditsuchende allerdings für diese Finanzierungsalternative entscheiden, sollten sie sich ausreichend über Vorteile und vor allem über mögliche Nachteile informieren. Einige Vorteile wurden bereits genannt, nämlich die relativ transparenten Finanzierungen, die auf diese Weise erfolgen. Darüber hinaus kann in Form des Crowdfundings oftmals mehr Kapital eingesammelt werden, als über einen einzelnen Bankkredit zu realisieren wäre. Für den Kreditnehmer gibt es beim Crowdfunding im Prinzip fast keine Nachteile, sondern lediglich die Kapitalgeber müssen natürlich als Nachteil eines jeden Kredites akzeptieren, dass der Empfänger des Geldes möglicherweise später nicht in der Lage sein wird, das erhaltene Kapital zurückzuzahlen.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^