Samstag, 16. Oktober 2021

Bei Banken um eine Finanzierung bitten

Die Finanzierung ist für viele Menschen heute besonders wichtig, nicht nur wenn es um den Kauf eines Hauses geht, sondern oft auch schon bei deutlich kleineren Anschaffungen. So muss nicht selten sogar ein Kühlschrank oder ein Fernseher auf Finanzierung gekauft werden, weil es vielen Menschen heute nicht möglich ist, die notwendigen Ersparnisse aus ihrem Einkommen aufzubringen, um eben diese Anschaffungen bezahlen zu können. Zwar erhält man oftmals auch beim Händler eine Finanzierung, doch die meisten Menschen wenden sich in diesen Dingen immer noch lieber an ihre Hausbank.

Zunächst einmal muss hier jedoch gesagt werden, dass die Hausbank nicht immer eine wirklich günstige Finanzierung anbieten kann. Vielmehr ist es häufig so, dass man davon ausgehen muss, hier verschiedene recht teure Angebote zu erhalten. Vor der Bitte um eine Finanzierung bei der Bank sollte deshalb in jedem Fall ein Vergleich unterschiedlicher Angebote stehen.

Für diesen Vergleich bietet das Internet spezielle Seiten an, die sich nur mit den Angeboten und Vergleichen verschiedener Finanzierungen beschäftigen. Auf den Seiten gibt man dann einfach den gewünschten Kreditbetrag ein, die monatliche Rate oder die Laufzeit. Daraufhin erhält man eine Auflistung verschiedener Angebote, die neben den Zinssätzen auch die Kosten für Bearbeitungsgebühren und Provisionen enthält. Weiterhin ist nicht selten ein Tilgungsplan aufgeführt, der genau zeigt, aus welchem Zins- und Tilgungsbetrag sich eine Rate zusammen setzt und wie hoch die gesamten Kosten während der Laufzeit für die Zinsen sind. Anhand dieser Aufstellung kann man sich dann einige der günstigsten Banken aussuchen und bei diesen ein persönliches Angebot anfordern.

Dieses wird nicht selten von den Angaben im Internet abweichen, da die Zinsen und ähnliches in ihrer Höhe oft anhand der Bonität des Antragstellers festgelegt werden. Bei sehr guter Bonität kommt es zu einem sehr günstigen Zinssatz, bei einer schlechteren Kreditwürdigkeit muss man hingegen mit höheren Zinsen rechnen. Anhand der individuellen Angebote sollte man nun erst einmal vergleichen, welche Finanzierung die günstigste ist und sich für denjenigen Anbieter entscheiden. Meist wird dies eine Direktbank sein, da diese deutlich niedrigere Zinssätze anbieten können, als die Banken vor Ort.

Für die Beantragung der Finanzierung erhält man dann alle notwendigen Unterlagen meist mitsamt dem Angebot. Diese müssen nun nur noch ausgefüllt und unterschrieben werden. Ebenso wird meist ein Gehaltsnachweis verlangt, wobei man einfach die letzten Gehaltsabrechnungen beifügen kann. Anhand dieser wird die Bank nun noch einmal prüfen, ob man in der Lage ist, die Finanzierung auch zurück zu zahlen und demzufolge ihre endgültige Entscheidung treffen.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^