Montag, 20. September 2021

Die besten Zinsen

Egal, ob man auf der Suche nach einem Kredit oder einer Geldanlage ist, die Zinsen sind hierfür doch immer wieder entscheidend. Denn grundsätzlich gilt, je geringer die Zinsen beim Kredit, desto besser für den Darlehensnehmer, je höher die Zinsen jedoch bei der Geldanlage, desto besser für den Anleger. Bei der Suche nach Geldanlagen und Krediten sollte man aus diesem Grund auch immer einen umfassenden Vergleich anstellen, um die besten Zinsen für sich selbst finden zu können. Andernfalls hat man wohl kaum eine Chance, hier tatsächlich rentable Anlagen oder günstige Kredite zu finden.

Die besten Zinsen findet man dabei regelmäßig bei den Online Banken bzw. Direkt Banken. Diese Banken sind meist nur via Telefon oder Internet zu erreichen. Eine andere Erreichbarkeit ist hier nicht gegeben. Man findet also keinen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, da die Online Banken keine Filialen betreiben. Demzufolge entfallen für sie aber auch die Kosten für die Räumlichkeiten vor Ort und das zugehörige Personal. Diesen Kostenvorteil können die Banken dann in Form höherer Zinsen für die Geldanlagen und geringerer Zinsen für die Kredite an ihre Kunden weiter geben.

Man sollte sich vor der Eröffnung einer Anlage oder der Beantragung eines Kredits über die genauen Konditionen informieren. Hierbei helfen vielmals die verschiedenen Webseiten im Internet, die sich mit entsprechenden Vergleichen auseinander setzen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass man sich nicht ausschließlich auf die online zur Verfügung gestellten Daten verlässt. Bei den Zinsen für Geldanlagen können beispielsweise Veränderungen aufgetreten sein, die bei den Vergleichsportalen einfach nur noch nicht erfasst worden sind. Bei den Kredit Zinsen hingegen werden meist in den Online Vergleichen die besten Zinsen dargestellt. Diese erhält man allerdings nur bei einer entsprechenden Bonität, die nun einmal nicht jeder aufweisen kann.

Das heißt, bei den Zinsen für die Geldanlage sollte man die Webseite der betreffenden Bank genauer unter die Lupe nehmen. Dadurch erhält man den aktuellen Stand der Zinsen, die angeboten werden können. Bei den Kredit Zinsen hingegen wird man nicht umhin kommen, ein persönliches Angebot anzufordern. Dieses ist insofern wichtig, als dass man dort erst erfährt, welche Zinsen die Banken tatsächlich gewähren können.

Dazu müssen sie jedoch erst einmal eine umfassende Bonitätsprüfung, sowie eine Abfrage bei der Schufa durchführen. Erst wenn sie die Bonität des Einzelnen tatsächlich überprüfen konnten, wird der Zinssatz anhand dieser und weiterer Bedingungen festgelegt. So spielt auch die gewünschte Laufzeit und die monatliche Rate für die Festsetzung der endgültigen Zinssätze eine wichtige Rolle. Dies alles ist aber erst im persönlichen Angebot berücksichtigt, weshalb man nur aus diesem die tatsächlichen Kosten für ein Darlehen erkennen kann.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^