Samstag, 16. Oktober 2021

Schufa frei einen Kredit bekommen

Für viele Anschaffungen im Leben nimmt man heute einen Kredit auf. Doch was ist, wenn in der Schufa bereits negative Einträge vorhanden sind oder man nicht möchte, dass irgendwer von dem Kredit erfährt? In diesen Fällen sollte man sich nach einem Schufa freien Kredit umschauen. Dieser ist auch bekannt als Schweizer Kredit, da er ursprünglich nur von Schweizer Banken ausgegeben wurde. Mittlerweile findet man Kredite ohne Schufa aber auch immer häufiger von deutschen Banken.

Wie der Name schon sagt, erfolgt beim Schufa freien Kredit keine Abfrage bei der Schufa. Das heißt, man muss hier keine entsprechende Klausel unterzeichnen. Nun gehen viele Menschen davon aus, dass bei einem solchen Kredit generell keine Überprüfung der Bonität erfolgt, weshalb diese Kredite im Volksmund auch als Kredite ohne Bonitätsprüfung bezeichnet werden. Dass dem nicht so ist, zeigen die strengen Richtlinien, nach denen die Schufa freien Kredite vergeben werden.

So gelten gewisse Altersgrenzen. Die Antragsteller für einen Schufa freien Kredit dürfen nicht älter als 58 Jahre sein, das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Weiterhin muss der Antragsteller nachweisen, dass er in einem festen Arbeitsverhältnis steht, welches seit mindestens einem Jahr ausgeübt werden muss. Weiterhin darf das Arbeitsverhältnis nicht befristet sein, eine Kündigung darf ebenfalls nicht ausgesprochen worden sein. Auszubildende und Arbeitslose haben demzufolge keine Chance, einen Schufa freien Kredit zu erhalten.

Anhand der letzten Lohn- und Gehaltsabrechnungen, die der Antragsteller vorlegen muss, wird zudem überprüft, welches Einkommen besteht und ob dieses ausreicht, um den Kredit zurück zu zahlen. Für junge Männer unter 23 Jahren gilt, dass sie einen Nachweis erbringen müssen, dass sie von Wehr- oder Ersatzdienst befreit sind. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen sie beweisen, dass sie diesen bereits abgeleistet haben. Ist auch dieser Nachweis nicht möglich, wird kein Schufa freier Kredit gewährt.

Grundsätzlich gelten also sehr strenge Regeln für die Vergabe eines solchen Darlehens. Doch diese sind verständlich, bedenkt man das Risiko, welches die Banken tragen. Da sie auf die Abfrage bei der Schufa verzichten, werden die Kredite ohne Schufa oft auch etwas teurer ausfallen, als normale Ratenkredite mit dieser Abfrage.

Deshalb gilt bei Aufnahme eines solchen Kredits, dass man vor dieser unbedingt genau vergleichen muss, welche Kosten bei welchem Darlehensgeber anfallen. Der Vergleich kann besonders einfach im Netz durchgeführt werden, wo man auf einen Blick die anfallenden Zinsen und Gebühren sehen kann. Man sollte sich allerdings auch über die Anbieter informieren, da gerade in diesem Bereich verschiedene Anbieter tätig sind, die recht unseriöse Geschäftspraktiken betreiben.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^