Montag, 20. Mai 2024

Alternativen zum Sparvertrag bei der Bausparkasse

Nach wie vor entscheiden sich viele Millionen Verbraucher für einen Bausparvertrag. Vor allem unter der Voraussetzung, dass später das zinsgünstige Bauspardarlehen genutzt werden soll, der Bausparvertrag also zur Finanzierung der eigenen Immobilie dienen soll, ist diese Form des Sparens sicherlich sehr interessant. Denn in diesem Fall ist das Ansparen nur die eine Seite, weil später ein sehr günstiges Darlehen genutzt werden kann. Darüber hinaus gibt es aber auch noch viele Sparer, die den Bausparvertrag als reinen Sparvertrag bei der jeweiligen Bausparkasse nutzen.

In diesem Zusammenhang sind die meisten Experten allerdings der Auffassung, dass es sicherlich bessere Alternativen gibt, falls der Vertrag wirklich ausschließlich zum Vermögensaufbau dienen soll. Für Sparer ist es also interessant zu wissen, welche Alternativen es zum Bausparvertrag gibt, falls ein reiner Sparvertrag gesucht wird. Wenn es um Alternativen zum Bausparvertrag geht, dann ist zunächst einmal wichtig zu klären, ob der jeweilige Sparer die Riester-Zulagen in den Sparvertrag mit einbinden möchte. Ist das nämlich der Fall, kommt eine Kapitallebensversicherung als Alternative schon einmal nicht mehr infrage, da es sich hier um kein riesterfähiges Produkt handelt. Soll der Sparvertrag hingegen unabhängig von den Riester-Zulagen genutzt werden, kann die Kapitallebensversicherung unter der Voraussetzung eine Alternative sein, dass der Inhaber Angehörige hat, die er in seinem Todesfall absichern möchte. Ist das nicht der Fall bzw. sollen die Riester-Zulagen eingebunden werden, stellt auf jeden Fall die private Rentenversicherung eine Alternative dar.

Das Produkt wird zwar als Versicherung bezeichnet, ist aber im Grunde eher ein Rentensparplan. Denn der Sparer kann durch die regelmäßigen Einzahlungen nach und nach ein Guthaben ansammeln, welches dann später in Form einer monatlichen Rente ausgezahlt wird. Neben der privaten Rentenversicherung kann auch der Banksparplan eine Alternative zum Bausparvertrag sein, wenn es um die Funktion eines reinen Sparplans geht. Auch der Banksparplan ist riesterfähig, sodass die erhaltenen Zulagen eingebunden werden können. Darüber hinaus ist der Banksparplan, der zum Beispiel als Prämiensparvertrag angeboten wird, mindestens genauso sicher wie der Bausparvertrag. Der Sparer weiß genau, mit welchem Ertrag er rechnen kann und dass er sein Kapital später zurückerhält. Neben Kapitallebensversicherung, Rentenversicherung und Banksparplan gibt es noch eine weitere Alternative zum Bausparvertrag als Sparvertrag, nämlich den Fondssparplan. Auch hier ist bei den Riester-Fonds eine Riesterfähigkeit vorhanden und der Sparer kann kontinuierlich Vermögen aufbauen.
 
© copyright 2006 - by piloh.de
^